Deutsches Seminar

Studium und Lehre
Abteilungen
Forschung
Editionen
Bibliothek
Institut
Mitarbeitende
Downloads
Intranet
Agenda 

Aktuelles

RSS 2.0 RSS-Feed
Literaturpreis an Cédric Weimann
Cédric Weidmann, Student am Deutschen Seminar, wurde mit dem Wartholz-Literaturpreis ausgezeichnet. Die Seminarleitung gratuliert!
(13.03.17)

Neue Professorin am DS
Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung vom 6. März 2017 Lena Rohrbach auf den 1. August 2017 zur ordentlichen Professorin für Nordische Philologie (Doppelprofessur mit der Universität Basel) ernannt.
(13.03.17)

Förderprofessur
Der SNF hat PD. Dr. Juliane Schröter eine Förderungsprofessur zugesprochen. Die Seminarleitung gratuliert!
(13.03.17)

mehr aus der Agenda...

Agenda

RSS 2.0 RSS-Feed
März 2017

Vortrag: Freitag, 31.03.2017
Curse!
Mit: Prof. Dr. Frauke Berndt
Zeit/Ort: 17:00, Indiana University Bloomington, CAHI-House
Talk with Frauke Berndt


Vortrag: Freitag, 31.03.2017
Ein Leben ohne molō-Präsentien? Zur Herkunft der o-stufigen starken Verben des Germanischen
Mit: MA Patrick Mächler
Zeit/Ort: 15:30-16:15, Universität Bern, Unitobler (F-121)
10. Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierende

April 2017

Gastvortrag: Montag, 03.04.2017
BOZAR sounds like bazaar
Mit: Prof. Dr. Laurence Mettewie (Université de Namur)
Zeit/Ort: 18:15, SOD 002, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Bilingual wordplays in Brussels’ and Montreal’s linguistic landscape, a magnifying glass for language contact and conflict. Der Gastvortrag findet auf Englisch statt. Alle Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Vortrag: Dienstag, 04.04.2017
The curse of medea
Mit: Prof. Dr. Frauke Berndt
Zeit/Ort: 16:15, Department of German, Russian and East European Studies, Vanderbilt University, Nashville TN, USA


Gastvortrag: Dienstag, 04.04.2017
r, vrouwen en kakkers
Mit: Dr. Hans Van de Velde (Fryske Akademy)
Zeit/Ort: 18:15, SOD 002, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
The rise of approximant r in Dutch. Der Gastvortrag findet auf Englisch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Gastvortrag: Dienstag, 04.04.2017
Wat als ... het Nederlands een barbaarse taal was?
Mit: Prof. Dr. Laurence Mettewie (Université de Namur)
Zeit/Ort: 16:15, SOE-F-9, Schönberggasse 11, 8001 Zürich
De verhoudingen tussen Walen en Vlamingen. Der Gastvortrag findet auf Niederländisch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Gastvortrag: Dienstag, 04.04.2017
“Gehakte mevrouw, ich ben sorry...”
Mit: Prof. Dr. Laurence Mettewie (Université de Namur)
Zeit/Ort: 14:00, SOE-F-8, Schönberggasse 11, 8001 Zürich
Het Nederlands van Franstalige leerders. Der Gastvortrag findet auf Niederländisch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Gastvortrag: Montag, 10.04.2017
Erklären und Verstehen: Zwei Modi narrativen Wissens
Mit: Prof. Dr. Matías Martínez (Germanistik, NDL, Bergischen Universität Wuppertal)
Zeit/Ort: 14.00-15.45, Deutsches Seminar, Raum SOD-1-105
Der Gastvortrag findet im Rahmen des „Forschungskolloquium: Linguistik und Literaturwissenschaft“ statt.


Gastvortrag: Dienstag, 11.04.2017
Wie is ek? Wie is jy? Wie is ons?
Mit: MA Stephan Meyer (Universität Basel)
Zeit/Ort: 16:15, SOE-F-9, Schönberggasse 11, 8001 Zürich
Die Verunsicherung des Subjekts in afrikaanssprachigen Ego-Dokumenten. Der Gastvortrag findet auf Deutsch/Englisch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Gastvortrag: Mittwoch, 12.04.2017
Dit is ek!
Mit: MA Stephan Meyer (Universität Basel)
Zeit/Ort: 18:15, SOD 002, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Narrative identity and contemporary critical theory in Afrikaans constructions of the self. Der Gastvortrag findet auf Englisch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Vortrag: Donnerstag, 13.04.2017
Walls Work
Mit: Prof. Dr. Frauke Berndt
Zeit/Ort: 19:00, McTyeire Lounge; Vanderbilt University, Nashville TN, USA
Annual Celebration and Induction of Delta Phi Alpha Students


Workshop: Freitag, 14.04.2017 - Samstag, 15.04.2017
In the zone
Organisiert von: Prof. Dr. Frauke Berndt, Prof. Dr. Lutz Koepnik
Zeit/Ort: The University of North Carolina at Chapel Hill; Duke University
A Carolina-Duke Graduate Programm in German Studies Events


Vortrag: Mittwoch, 19.04.2017
pallium, tunica, chlamys. Zur riskanten Produktivität eines Kleiderwettstreits im legendarischen Erzählen (Antonius, Paulus eremita, Martin)
Mit: Dr. Maximilian Benz
Organisiert von: Prof. Dr. Bent Gebert
Zeit/Ort: 16:30, Universität Konstanz
Internationale und interdisziplinäre Tagung "Kreativität und Zerstörung. Zur riskanten Produktivität von Wettkampf in mittelalterlicher Literatur und Kultur"


Vortrag: Freitag, 21.04.2017
Reynaert en Reinhart. Twee vossenverhalen in comparatistisch perspectief
Mit: MA Irmgard Fuchs
Zeit/Ort: 10:30, Museumtheater, Zwijgershoek 14, 9100 Sint-Niklaas, Belgien
Reynaertgenootschap


Workshop: Freitag, 21.04.2017
Conceptual Clarity and Blurred Vision - Details in Early Modern and Romantic Thinking
Organisiert von: Prof. Dr. Frauke Berndt
Zeit/Ort: 09:00, Yale University, Department of Germanic Languages and Literatures
Workshop mit Frauke Berndt (Vanderbilt/Zürich), Rüdiger Campe (Yale), Evelyn Dueck (UPenn/Neuchâtel), Marcel Schmid (Yale/Zürich), Kirk Wetters (Yale) u.a.


Vortrag: Montag, 24.04.2017
The Curse of Desire
Mit: Prof. Dr. Frauke Berndt
Zeit/Ort: Cornell University, 726 University Ave, Ithaca, NY 14850
Gastvortrag


Gastvortrag: Dienstag, 25.04.2017
Nederlands en Afrikaans in contrastief perspectief
Mit: Prof. Dr. Timothy Colleman (Universiteit Gent)
Zeit/Ort: 14:00, SOE-F-8, Schönberggasse 11, 8001 Zürich
Der Gastvortrag findet auf Niederländisch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Gastvortrag: Mittwoch, 26.04.2017
From "Ons het ons vrek gewerk" to "We dansen de nacht weg"
Mit: Prof. Dr. Timothy Colleman (Universiteit Gent)
Zeit/Ort: 18:15, SOD 002, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
“Fake object” constructions in Dutch and Afrikaans. Der Gastvortrag findet auf Englisch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.

Mai 2017

Gastvortrag: Dienstag, 02.05.2017
Taal, hinderpaal? Nederlands als tweede taal (NT2) in het Nederlandse primair en voorgezet onderwijs
Mit: Dr. Catherine van Beuningen (Hogeschool van Amsterdam)
Zeit/Ort: 14:00, SOE-F-8, Schönberggasse 11, 8001 Zürich
Der Gastvortrag findet auf Niederländisch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Gastvortrag: Mittwoch, 03.05.2017
Write right!
Mit: Dr. Catherine van Beuningen (Hogeschool van Amsterdam)
Zeit/Ort: 18:15, SOD 002, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Written corrective feedback as a means to promote language learning: when and how does it work? Der Gastvortrag findet auf Englisch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Gastvortrag: Donnerstag, 04.05.2017
ûzen und innen - Die Burgzinne als Liebesort?
Mit: Diana Roever (Georg-August-Universität Göttingen)
Organisiert von: Prof. Dr. Susanne Köbele
Zeit/Ort: 12:15, SOC-1-101
Gastvortrag im Rahmen des Seminars "Unter der Linde. Liebes- Topographien"


Vortrag: Freitag, 12.05.2017
Crisis of the Absolute Drama. Johan Ludvig Heiberg's Fata Morgana and Henrik Ibsens Vildanden
Mit: Prof. Dr. Klaus Müller-Wille
Zeit/Ort: 13:00, Minneapolis, Society for the Advancement of Scandinavian Studies, Annual Meeting.


Vortrag: Mittwoch, 17.05.2017
Limburgisch und Niederländisch schreiben im 19. Jahrhundert
Mit: PD Dr. Michiel de Vaan
Zeit/Ort: 18:15, SOD 002, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Der Gastvortrag findet auf Deutsch statt. Dozierende, Studierende und weitere Interessierte sind zu diesem Gastvortrag herzlich eingeladen.


Vortrag: Mittwoch, 17.05.2017
An der Schnittstelle von Klinik und Gesellschaft: «Schizophrenie» aus interdisziplinärer Perspektive
Mit: lic. phil. Yvonne Ilg, MA Marina Lienhard, Dr. med. Anke Maatz MA
Zeit/Ort: 11:00, Psychiatriezentrum Münsingen
Weiterbildungsreihe 2017, Psychiatriezentrum Münsingen


Vortrag: Dienstag, 30.05.2017
Biedermeiers Untergrund: Franz Grillparzer „Das goldene Vlies"
Mit: Prof. Dr. Frauke Berndt
Zeit/Ort: 13:45, Universität Mannheim
Gastvortrag

Juni 2017

Vortrag: Donnerstag, 01.06.2017
Digital-geschriebene Sprache, digital-graphisches Repertoire, digitale Schreibregister. Anmerkungen aus schriftlinguistischer Sicht
Mit: Prof. Dr. Christa Dürscheid
Zeit/Ort: Universität Hamburg
Vortrag im Rahmen des Symposiums «Register des digitalen Schreibens. Soziolinguistische, schriftlinguistische und sprachdidaktische Perspektiven»


Vortrag: Donnerstag, 01.06.2017
Digital-geschriebene Sprache, digital-graphisches Repertoire, digitale Schreibregister. Anmerkungen aus schriftlinguistischer Sicht
Mit: Prof. Dr. Christa Dürscheid
Zeit/Ort: Universität Hamburg
Symposium "Register des digitalen Schreibens. Soziolinguistische, schriftlinguistische und sprachdidaktische Perspektiven


Vortrag: Donnerstag, 15.06.2017
Alexander Pope's 'biographical legend' among German authors, 1750-1790
Mit: PD Dr. Robert Leucht
Organisiert von: Prof. Rüdiger Görner
Zeit/Ort: 14:30, London Notre Dame – The London Global Gateway, University of Notre Dame, 1-4 Suffolk Street, London SW1Y 4HG
International Conference on Biography in Britain and Germany - Comparing Theories and Practices


Vortrag: Donnerstag, 22.06.2017 - Samstag, 24.06.2017
Diätetisches Maß in Baumgartens Ästhetik
Mit: PhD Anthony Mahler
Zeit/Ort: Universität Hamburg
Tagung: Bogen, Pendel, Waage. Figuren des Äquilibriums


Tagung: Montag, 26.06.2017
Sprachgebrauch in der Organisationskommunikation
Organisiert von: Prof. Dr. Ulla Kleinberger, Dr. Peter Stücheli-Herlach
Zeit/Ort: ZHAW, Departement Angewandte Linguistik

Juli 2017

Vortrag: Freitag, 14.07.2017
Deux traditions orales de Reynaert en comparaison
Mit: MA Irmgard Fuchs
Zeit/Ort: 11:45, University of Reading, Vereinigtes Königreich
International Reynard Society: XIIth International Colloquium, Reading, 13-16 July 2017


Veranstaltung: Sonntag, 23.07.2017 - Sonntag, 30.07.2017
CfA: Summerschool »Rhetorik(en) der Literaturwissenschaft«
Mit: Prof. Dr. Frauke Berndt
Zeit/Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Seminarzentrum L 116 und Rostlaube JK 33 / 121
Organisiert von Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien

September 2017

Vortrag: Donnerstag, 21.09.2017
"Die Physiognomik ist ein neues Auge" - Physiognomik und forensische Psychologie
Mit: Dr. Ursula Caflisch-Schnetzler
Zeit/Ort: 18:00, Lavaterhaus, St. Peter-Hofstatt 6, 8001 Zürich
Jahresanlass 2017 der Sammlung Johann Caspar Lavater


Veranstaltung: Donnerstag, 21.09.2017
Friedrich Gottlob Klopstock, Literaturgespräch
Mit: Dr. Ursula Caflisch-Schnetzler
Organisiert von: Barbara Wernli
Zeit/Ort: 14:00, Schloss Au
Verein Plaisir d'Histoire


Veranstaltung: Samstag, 23.09.2017
Fantasy und Science-Fiction. Eine literaturwissenschaftliche Annäherung.
Mit: MA Mateusz Cwik, MA Markus Gut, MA Mateusz Cwik, MA Markus Gut (Deutsches Seminar der Universität Zürich)
Organisiert von: MA Mateusz Cwik, MA Markus Gut
Zeit/Ort: 09:15-16:45, Raum wird noch bekannt gegeben, Deutsches Seminar der Universität Zürich
Weiterbildungskurs des Deutschen Seminars der Universität Zürich