Agenda

Januar 2011

Tagung: Mittwoch, 12.01.2011 - Freitag, 14.01.2011
Organisiert von: Deutsches Literaturarchiv Marbach
Interdisziplinäres Forschungssymposium



Vortrag: Dienstag, 18.01.2011
Zeit/Ort: 19:30, Uni Zürich Zentrum
Volkshochschule des Kantons Zürich



Lesung: Donnerstag, 27.01.2011
Mit: Prof. Dr. Klaus Müller-Wille, Katharina von Bock, Helle Helle
Zeit/Ort: 20:00, Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8022 Zürich
Literaturpodium der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Skandinavische Studien


Februar 2011

Vortrag: Donnerstag, 10.02.2011
Organisiert von: Bürgerarchiv St. Gallen
Zeit/Ort: Bürgerarchiv St. Gallen
Vortragzyklus Bürgerarchiv St. Gallen: Herbst/Winter 2010/11



Vortrag: Freitag, 11.02.2011
Zeit/Ort: 20:00, Literaturhaus Berlin, Fasanenstr. 23, D-10719 Berlin
Im Labor der Phantasie - Vorträge zu Literatur und Wissenschaftsgeschichte, Veranstaltungsreihe des Instituts für Deutsche und Niederländische Philologie der FU Berlin



Vortrag: Dienstag, 15.02.2011
Zeit/Ort: 19:30, Uni Zürich Zentrum
Volkshochschule des Kantons Zürich


März 2011

Vorlesung: Mittwoch, 2.3.2011 - Mittwoch, 25.5.2011



Vortrag: Donnerstag, 03.03.2011
Mit: Robert M. Erdbeer
Zeit/Ort: 12:15-14:00, ML (Sonneggstrasse 3, 8092 Zürich) F 38
Gastvortrag im Rahmen des Seminars "Die Entdeckung der vierten Dimension: Grenzüberschreitungen in Wissenschaft, Esoterik und Literatur"



Gastvortrag: Dienstag, 15.03.2011
Mit: PD Dr. Heidy Greco Kaufmann (Universität Bern)
Zeit/Ort: 09.00, KOL-F-121



Gastvorlesung: Donnerstag, 17.03.2011
Mit: Dr. Freek Van de Velde (Universiteit Leuven)
Zeit/Ort: 18:15, SOD-0-002, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, Zürich



Gastvortrag: Freitag, 18.03.2011
Mit: Prof. Dr. Uwe Wirth (Universität Giessen)
Organisiert von: Dr. Yves Schumacher, lic. phil. Christine Scherrer
Zeit/Ort: 17.00, KOL-H-321, Rämistrasse 71, 8006 Zürich
Veranstaltung im Rahmen des Graduierten-Workshops "Performanz"



Gastvorlesung: Freitag, 18.03.2011
Mit: Dr. Freek Van de Velde (Universiteit Leuven)
Zeit/Ort: 14:00, SOE-E-8, Schönberggasse 11, Zürich



Veranstaltung: Freitag, 18.03.2011 - Samstag, 19.03.2011



Tagung: Dienstag, 22.03.2011 - Mittwoch, 23.03.2011
Mit: Dr. Moritz Wedell, Prof. Dr. Beate Fricke (Berkeley), Dr. Dirk Johannsen (Basel)
Organisiert von: Dr. Lukas Rösli, Dr. Moritz Wedell



Gastvortrag: Dienstag, 22.03.2011
Mit: PD. Dr. Thomas Schestag
Zeit/Ort: 18:15, SOD-105, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, 8001 Zürich



Gastvortrag: Mittwoch, 23.03.2011
Mit: Prof. Dr. Jeroen Dewulf (University of California, Berkeley)
Zeit/Ort: 12:15-13:45, SOD-1-105, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, Zürich
Die Niederlande galten lange als Vorbild im Umgang mit der Immigration. In dieser Vorlesung wird untersucht, wie sich das Bild der Niederlande in so kurzer Zeit so radikal verändern konnte.



Tagung: Donnerstag, 24.03.2011
Mit: Diverse Referenten
Zeit/Ort: SOC-1-102
Internationaler Workshop



Gastvortrag: Donnerstag, 24.03.2011
Mit: Prof. Dr. Jeroen Dewulf (University of Berkeley, California)
Zeit/Ort: 14:00-15:45, KOL-G-204, Rämistrasse 71, Zürich
Als die Niederlande 1945 durch die Alliierten befreit wurden, war dies ein Grund zur Freude – aber es wurde auch erst jetzt die ganze Tragweite des durch den Krieg verursachten Leides sichtbar. Wie sind die Niederlande mit dem Holocaust umgegangen?



Gastvortrag: Donnerstag, 24.03.2011
Mit: Prof. Dr. Jeroen Dewulf (University of California, Berkeley)
Zeit/Ort: 18:15-19:45, SOD-0-002, Schönberggasse 9, Zürich
In diesem Vortrag wird auf die Frage eingegangen, wie in den Niederlanden so viel Auflehnungsliteratur erscheinen konnte und welches Bild Deutschlands und der Deutschen darin vermittelt wird.



Gastvortrag: Donnerstag, 24.03.2011
Mit: PD. Dr. Thomas Schestag
Zeit/Ort: 18:15, SOD-105, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, 8001 Zürich



Veranstaltung: Freitag, 25.03.2011 - Samstag, 26.03.2011



Vortrag: Dienstag, 29.03.2011
Mit: Dr. Moritz Wedell
Zeit/Ort: 14.30, Universität Jena, CZ 3, Raum 114
Gottes Werk und Adams Beitrag Formen der Interaktion zwischen Mensch und Gott im Mittelalter. 14. Symposium des Mediävistenverbandes. 27.-31. März 2011



Gastvortrag: Dienstag, 29.03.2011
Mit: Dr. Marco Bianchi (Schweizerische Gesellschaft für Skandinavische Studien)
Zeit/Ort: 18:15, SOE-E-01, Schönberggasse 11, 8001 Zürich



Vortrag: Donnerstag, 31.03.2011
Mit: Eberhard Bauer
Zeit/Ort: 12:15-14:00, ML (Sonneggstrasse 3, 8092 Zürich) F 38
Gastvortrag im Rahmen des Seminars "Die Entdeckung der vierten Dimension: Grenzüberschreitungen in Wissenschaft, Esoterik und Literatur"


April 2011

Vortrag: Freitag, 01.04.2011
Zeit/Ort: Universität Wien
1. Workshop «Sprachwissenschaftliche Dissertationsprojekte der Wiener Germanistik»



Antrittsvorlesung: Montag, 04.04.2011
Zeit/Ort: 19:30, KOL-G-201



Gastvortrag: Dienstag, 05.04.2011
Mit: Dr. Susanne Tienken (Universität Uppsala)
Organisiert von: Prof. Dr. Angelika Linke
Zeit/Ort: 14.00-15.00, SOC 101
Der Vortrag findet im Rahmen des Forschungsseminars "Geburtserzählungen" statt.



Lesung: Mittwoch, 6.4.2011
Mit: Janne Teller
Organisiert von: Dr. Ursula Ritzau, Schweizerische Gesellschaft für Skandinavische Studien
Zeit/Ort: 19:00, Universität Zürich, Abteilung für Nordische Philologie Schönberggasse 9, 8001 Zürich, Raum SOD-101



Gastvortrag: Mittwoch, 06.04.2011
Zeit/Ort: 12:15-13.45, SOD-1-105, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, Zürich
Zu den Aufgaben des Philologen gehört es, Quellen zu untersuchen und zu interpretieren. Quellen wie ’Max Havelaar‘ und das Tagebuch Anne Franks führen zu einer Diskussion über Fragestellungen und Methoden der niederländischen Philologie.



Vortrag: Donnerstag, 07.04.2011
Mit: Prof. Dr. Jürg Dünne (Erfurt/Konstanz)
Zeit/Ort: 18.15, SOD-1-101



Gastvortrag: Donnerstag, 07.04.2011
Mit: Prof. Dr. Carol Jacobs (Yale University, New Haven)
Organisiert von: Dr. Thomas Forrer
Zeit/Ort: 18.15, SOD-1-104
Peer-Mentoring-Gruppe "Philosophische Kehrseiten" mit der Graduiertenschule am Deutschen Seminar. Der Vortrag ist öffentlich.



Gastvortrag: Donnerstag, 07.04.2011
Zeit/Ort: 14:00-15:45, KOL-G-204, Hauptgebäude UZH, Rämistrasse 71, Zürich
Wie interpretieren niederländische Literaturforscher literarische Werke? Zu welchen Fragen führen die unterschiedlichen Vorgehensweisen?



Gastvorlesung: Dienstag, 12.04.2011
Mit: Prof. Dr. Penelope Brown (Max Planck Institut für Psycholinguistik, Nijmegen, Niederlande)
Organisiert von: Prof. Dr. Angelika Linke
Zeit/Ort: 10.15-11.45, SOD-1-105, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Im Rahmen des Seminars "Höflichkeit"



Gastvortrag: Donnerstag, 14.04.2011
Mit: John Nerbonne (Universität Groningen, Niederlande)
Organisiert von: Prof. Dr. Elvira Glaser
Zeit/Ort: 17.15 - 18.45, SOD-1-105, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Gastvortrag im Rahmen des Linguistischen Forschungskolloquium



Tagung: Freitag, 15.04.2011 - Samstag, 16.04.2011
Mit: Penelope Brown, Danièle Dubois, Asifa Majid
Organisiert von: Prof. Dr. Angelika Linke, Jeannette Nuessli Guth (ETH), Maren Runte (ZHAW)
Zeit/Ort: KOL-G-217, Universität Zürich Hauptgebäude,Rämistrasse 71, 8006 Zürich



Vortrag: Freitag, 15.04.2011
Zeit/Ort: Universität Zürich
Symposium "Talking about Taste" des interdisziplinären Projekts "Semantik des Geschmacks/Sensory Language and the Semantics of Taste"



Gastvortrag: Mittwoch, 20.04.2011
Mit: Prof. Dr. Rüdiger Görner (Queen Mary, University of London)
Organisiert von: Prof. Dr. Barbara Naumann
Zeit/Ort: 10:15, Universität Zürich, Rämistr. 71, Hörsaal KOL-G-209
Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung 'Literatur der Romantik'


Mai 2011

Gastvortrag: Dienstag, 03.05.2011
Mit: MA Mikael Males (Universität Oslo)
Organisiert von: Schweizerische Gesellschaft für Skandinavische Studien
Zeit/Ort: 10:15, SOE-F-8, Schönberggasse 9, 8001 Zürich



Gastvortrag: Dienstag, 03.05.2011
Mit: Dr. Ulrich Weber (Schweizerisches Literaturarchiv / Centre Dürrenmatt Neuchâtel)
Zeit/Ort: 14:00-15:45, Legohaus, SOE-E-2
Vortrag im Rahmen des Seminars "Formen - Zu einem Grundproblem in Ästhetik und Literatur" von Mathias Kundert



Gastvortrag: Donnerstag, 05.05.2011
Mit: Prof. Dr. Joop van der Horst (Universiteit Leuven)
Zeit/Ort: 18:15-19:45, SOD-0-002, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, Zürich
In dieser Vorlesung werden die Probleme der Standardsprachen und der Sprachen im Allgemeinen untersucht, mit welchen momentan ganz Europa kämpft.



Gastvortrag: Freitag, 06.05.2011
Mit: Prof. Dr. Joop van der Horst (Universiteit Leuven)
Zeit/Ort: 14:00-15:45, SOD-0-002, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, Zürich
Mehreren europäischen Sprachen entwickelten sich vom Stadium I in das Stadium II. Es gibt gute Gründe um heute von einem Stadium III zu sprechen.



Gastvortrag: Dienstag, 17.05.2011
Mit: Dr. Dag Heede (Syddansk Universitet, Odense)
Organisiert von: Prof. Dr. Klaus Müller-Wille, Schweizerische Gesellschaft für Skandinavische Studien
Zeit/Ort: 16:15, SOD 0-022, Schönberggasse 9, 8001 Zürich



Gastvortrag: Mittwoch, 18.05.2011
Mit: Almuth Grésillon (Directrice de Recherche émérite au CNRS ITEM-ENS, Paris)
Zeit/Ort: 18:15, SOD-0-002, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Gastvortrag im Rahmen des Seminars von Prof. Wolfram Groddeck: Handschrift und Text. Einführung in die Handschriftenedition



Vortrag: Donnerstag, 19.05.2011
Organisiert von: Prof. Dr. Georg Bossong, Prof. Dr. Michele Loporcaro, Prof. Dr. Elisabeth Stark
Zeit/Ort: 16:15-18:00, D31, Romanisches Seminar, Zürichbergstrasse 8, Zürich
Forschungskolloquium (Romanistische) Linguistik – Doktorandenkolloquium



Tagung: Freitag, 20.05.2011 - Sonntag, 22.05.2011
Organisiert von: Prof. Dr. Barbara Naumann
Zeit/Ort: L'arc Romainmôtier, Cour du Cloître
Eine Veranstaltung des L'arc Romainmôtier und des Deutschen Seminars der Universität Zürich



Tagung: Freitag, 20.05.2011 - Samstag, 21.05.2011
Mit: s. Programm
Organisiert von: Dr. des. Stephan Baumgartner, Prof. Dr. Michael Gamper, Prof. em. Dr. Karl Wagner
Zeit/Ort: 12.00, SOD-105
Workshop im Rahmen des NFS "Medienwandel-Medienwechsel-Medienwissen"



Gastvortrag: Freitag, 20.05.2011
Mit: Prof. Harald Gaski (Universität Tromsö)
Organisiert von: lic. phil. Elisabeth Berg
Zeit/Ort: 10.15, SOD-105, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, Zürich
Eine Veranstaltung der Schweizerischen Gesellschaft für skandinavische Studien und der Peer-Gruppe "Chaos und Methode"



Kolloquium: Dienstag, 24.05.2011
Mit: Prof. Dr. Christian Kiening, Christopher Wild (Chicago/Konstanz)
Organisiert von: PD Dr. Susanne Reichlin
Zeit/Ort: 15.00-18.00, SOC-102



Gastvortrag: Dienstag, 24.05.2011
Mit: Cyrill Osterwalder (Google)
Zeit/Ort: 10.15 - 12.00, SOE-E02
Der Gastvortrag findet im Rahmen des Seminars „Internetkommunikation im Deutschen“ statt.



Vortrag: Mittwoch, 25.05.2011
Mit: Prof. Dr. Karin Sanders (University of California, Berkeley)
Organisiert von: Schweizerische Gesellschaft für Skandinavische Studien
Zeit/Ort: 19:15, SOE-E-8, Schönberggasse 11, 8001 Zürich



Kolloquium: Freitag, 27.05.2011
Mit: Dr. Julia Weitbrecht (HU Berlin)
Zeit/Ort: 9.00-16.30



Veranstaltung: Montag, 30.05.2011
Zeit/Ort: 18:15, SOD-0-002



Kolloquium: Dienstag, 31.05.2011
Organisiert von: Bielefelder Kolloquium Literaturwissenschaft
Zeit/Ort: 18:15, Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Raum D3-121


Juni 2011

Tagung: Mittwoch, 08.06.2011 - Samstag, 11.06.2011
Mit: div. Referenten
Zeit/Ort: Universität Basel
Internationale Tagung mit den Themenschwerpunkten: Kommunikation in den neuen Medien, Mehrsprachigkeit und Migration, Typisierte Sprache. Organisiert von Pro*Doc "Sprache als soziale und kulturelle Praxis".



Vortrag: Donnerstag, 9.6.2011 - Samstag, 11.6.2011
Zeit/Ort: 9.00, TU Dresden
Internationale Tagung »Max Frisch – Konstellationen und Perspektiven«, organisiert von Prof. Dr. Walter Schmitz, Mitteleuropa Zentrum für Staats-, Wirtschafts- und Kulturforschung an der TU Dresden



Veranstaltung: Freitag, 17.06.2011
Mit: Prof. em. Dr. Paul Michel, Prof. Klaus Garber, Prof. Rosmarie Zeller
Organisiert von: Prof. Dr. Barbara Naumann
Zeit/Ort: 16:30, Deutsches Seminar



Vortrag: Freitag, 17.06.2011
Organisiert von: Goethe-Gesellschaft Weimar
Zeit/Ort: 09:00, Kulturzentrum, Goetheplatz 11, 99423 Weimar
15.-18.06.2011; 82. Hauptversammlung der Goethe-Gesellschaft



Tagung: Donnerstag, 23.06.2011
Organisiert von: Philosophische Fakultät. Forum Texte. Zeichen. Medien. Universität Erfurt
Zeit/Ort: 15:00, Domstraße 10 (Coelicum), Erfurt
Vortrag im Rahmen der Tagung "Experimentalanordnungen der Bildung: Exteriorität - Theatralität - Literarizität", Erfurt, 23.06.-25.06.2011


August 2011

Vortrag: Samstag, 27.08.2011
Zeit/Ort: 15:00; 19:00, KOL-E-18; Hauptgebäude der UZH
Scientifica – Zürcher Wissenschaftstage



Vortrag: Samstag, 27.08.2011
Organisiert von: Dr. des. Nadio Giger
Zeit/Ort: 11:00, Beijing Foreign Studies University, Peking
AILA 2011, The 16th World Congress of Applied Linguistics


September 2011

Tagung: Donnerstag, 01.09.2011
Mit: Prof. Dr. Heiko Hausendorf, Peter-Paul Bänziger, Kurt Imhof, Claudio Scarvaglieri, Ulrich Streeck
Zeit/Ort: 15:00, Ort noch nicht bekannt
Pre-Conference zur Tagung »Psychoanalyse in Forschung und Praxis« vom 2. und 3. September 2011



Tagung: Donnerstag, 01.09.2011 - Samstag, 03.09.2011
Zeit/Ort: Castasegna, Villa Garbald



Tagung: Donnerstag, 08.09.2011 - Sonntag, 11.9.2011
Öffentliche Tagung der Gottfried Keller- und der Robert Walser-Gesellschaft



Vortrag: Mittwoch, 14.09.2011
Organisiert von: Forschungsstelle Europäische Romantik des Forschungszentrums "Laboratorium Aufklärung" der Universität Jena
Zeit/Ort: 14:30, Hörsaal Ernst-Bebel-Str.4, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Tagung des Forschungszentrum europäische Romantik: Erfahrungswandel. Verzeitlichung in der frühen Moderne



Veranstaltung: Donnerstag, 15.09.2011
Zeit/Ort: 10.45-12.00, KOL-F-121
Informationsveranstaltung/ Erstsemestrigenbegrüssung der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft



Tagung: Montag, 19.09.2011
Zeit/Ort: 19:30, Schloss Tutzing, Ev. Akademie
Vortrag innerhalb der 17. Internationalen Tagung der Hugo von Hofmannsthal- Gesellschaft, 19.-22. September 2011 mit dem Thema "Hofmannsthals Lyrik"



Veranstaltung: Mittwoch, 21.9.2011
Zeit/Ort: ab 18.00



Vortrag: Freitag, 23.09.2011
Zeit/Ort: 11:00, Raum S72, NW II, Universität Bayreuth
Sektionentagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik



Kolloquium: Samstag, 24.09.2011
Organisiert von: Stiftung Nietzschehaus Sils Maria
Zeit/Ort: 09:15, Hotel Waldhaus, Sils Maria
Nietzsche-Kolloquium Sils Maria; 22.-25. September 2011; Schwerpunktthema: Nietzsche als Dichter "Nur Narr! Nur Dichter!"


Oktober 2011

Veranstaltung: Samstag, 01.10.2011
Organisiert von: Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur
Zeit/Ort: 15:00, Hauptpost – Raum für Literatur, St. Leonhardstrasse 40, St. Gallen
Vortrag im Rahmen des 4. St. Galler Literaturfest "Wortlaut"



Tagung: Dienstag, 04.10.2011 - Freitag, 07.10.2011
Mit: PD Dr. Susanne Reichlin, Gerd Althoff (Münster), Frank Bezner (Berkeley) u.a., Jan-Dirk Müller (München)
Organisiert von: Prof. Dr. Susanne Köbele, Prof. Dr. Bruno Quast (Münster)
Zeit/Ort: Kloster Irsee, Tagungs- und Bildungszentrum, Klosterring 4, D-87660 Irsee



Gastvortrag: Mittwoch, 05.10.2011
Mit: Prof. Dr. Ludo Beheydt (Université Catholique de Louvain-la-Neuve)
Zeit/Ort: 16:15-18:00, KO2-F-172, Hauptgebäude, Karl Schmid-Strasse 4, Zürich
Genügt eine gemeinsame Sprache, um von einer geteilten kulturellen Identität zu sprechen? In dieser Sitzung wird die Sprach- und Kulturdynamik in den Niederlanden und in Flandern gedeutet.



Gastvortrag: Donnerstag, 06.10.2011
Mit: Dr. Alan Firth (Newcastle University)
Organisiert von: lic. phil. Elisabeth Berg, Dr. Ursula Ritzau, lic. phil. Jacqueline Scherer, Dr. Michelle Waldispühl, Dr. Britta Juska-Bacher, Tobias Zimmermann
Zeit/Ort: 16:15, KOL-H-312, Universität Zürich Zentrum, Rämistrasse 71, 8006 Zürich
Dr. Alan Firth is visiting the University of Zürich in connection with the workshop "A Portfolio of Linguistic Methods" organised by the peer mentoring-group "Chaos und Methode"



Tagung: Donnerstag, 06.10.2011 - Samstag, 08.10.2011
Zeit/Ort: 15:15, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Seminarraum L 116 ("Rostlaube")
Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung "Sentenz in der Literatur 1720-1820"



Gastvortrag: Donnerstag, 06.10.2011
Mit: Prof. Dr. Ludo Beheydt (Université Catholique de Louvain-la-Neuve)
Zeit/Ort: 14:00-15:45, SOD-1-104, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, Zürich
Die kulturelle Identität in der niederländischen und flämischen Malerei wird illustriert mit einer Gemäldepräsentation.



Kolloquium: Donnerstag, 06.10.2011
Mit: Michael Piotrowski (Institut für Computerlinguistik, Universität Zürich)
Organisiert von: Prof. Dr. Elvira Glaser, Christa Dürscheid, Heiko Hausendorf, Angelika Linke
Zeit/Ort: 17.15-18.45 Uhr, SOD-1-105, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Linguistisches Forschungskolloquium, Herbstsemester 2011



Vortrag: Freitag, 14.10.2011
Zeit/Ort: Universität Flensburg
4. Kolloquium des Forums Sprachvariation



Podiumsdiskussion: Mittwoch, 19.10.2011
Organisiert von: NaSch-Forum und Volkswagenstiftung
Zeit/Ort: 09:15, Akademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen



Kolloquium: Donnerstag, 20.10.2011
Mit: Stefan Höfler (Institut für Computerlinguistik, Universität Zürich)
Organisiert von: Ch. Dürscheid E. Glaser
Zeit/Ort: 17.15 - 18.45, SOD-1-105, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Linguistisches Forschungskolloquium, Herbstsemester 2011



Veranstaltung: Donnerstag, 20.10.2011
Mit: Sandra Chiritescu, Prof. Dr. Sabine Schneider, Joël Duss
Zeit/Ort: 09:00-12:00, RAI-H-41



Gastvorlesung: Donnerstag, 20.10.2011
Mit: Prof. Dr. Geert Buelens (Universiteit Utrecht)
Zeit/Ort: 16:15-18:00, KOL-E-21, Hauptgebäude Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8006 Zürich
Prof. Dr. Geert Buelens gibt einen Einblick in die flämische Literatur und Geschichte und erklärt, warum Schriftsteller sich heutzutage lieber nicht mehr auf die komplizierten politischen Prozesse in Belgien einlassen.



Gastvorlesung: Freitag, 21.10.2011
Mit: Prof. Dr. Geert Buelens (Universiteit Utrecht)
Zeit/Ort: 14:00-15:45, SOE-E-2, Deutsches Seminar, Legohaus, Schönberggasse 11 , 8001 Zürich
Prof. Dr. Geert Buelens gibt einen Einblick in die flämische Literatur und Geschichte und erklärt, warum Schriftsteller sich heutzutage lieber nicht mehr auf die komplizierten politischen Prozesse in Belgien einlassen.



Gastvortrag: Montag, 24.10.2011 - Donnerstag, 27.10.2011
Vortrag am 24.10. an der Pennsylvania State Univ., Philadelphia; am 26.10. an der New York University, New York; am 27.10. an der Yale University, New Haven, CT



Gastvorlesung: Dienstag, 25.10.2011
Mit: Dr. Jan Lensen (Université Catholique de Louvain-la-Neuve / Freie Universität Berlin)
Zeit/Ort: 14:00-15:45, KOL-H-321, Hauptgebäude Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8006 Zürich
Kollaboration und Repression in der flämischen und niederländischen Prosa der Nachkriegszeit



Podiumsdiskussion: Mittwoch, 26.10.2011
Organisiert von: Prof. Dr. Heiko Hausendorf, Diverse PodiumsteilnehmerInnen
Zeit/Ort: 19.30 Uhr, SOD Begegnungsraum
Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur Zürich



Gastvorlesung: Mittwoch, 26.10.2011
Mit: Dr. Jan Lensen (Université Catholique de Louvain-la-Neuve / Freie Universität Berlin)
Zeit/Ort: 12:15-13:45, SOD-1-105, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
„Seinen Krieg hast du nicht miterlebt“. Die Judenverfolgungen in der flämischen und niederländischen Prosa



Veranstaltung: Donnerstag, 27.10.2011
Mit: Michel Mettler (Moderation), Julia Stephan
Organisiert von: "Denkbilder" (Zürich), "Expositionen" (Bern), ALL (Lenzburg)
Zeit/Ort: 19:15, Aargauer Literaturhaus Lenzburg (ALL), Bleicherain 7, 5600 Lenzburg
Es lesen: Andreas Lemion (Berlin), Michaela Friemel (Biel), Jürg Rechsteiner (St. Gallen), Jolanda Fäh (Winterthur), Ada Dinner (Schaffhausen), Susi Ernst (Zürich).



Tagung: Donnerstag, 27.10.2011 - Freitag, 28.10.2011
Mit: Dr. Lukas Rösli, Anders Andrén, Karen Bek-Pedersen, Stefan Brink, Terry Gunnell, Pernille Hermann, John Lindow, Stephen Mitchell, Else Mundal, Daria Pezzoli-Olgiati, Neil Price, Jens Peter Schjødt, Gísli Sigurðsson, Rudolf Simek
Zeit/Ort: 09:00-18:00, 08:00-18:00, 27.10.2011: RAA G 07, PHZH, Rämistrasse 59, Zürich, 28.10.2011: SOF E 01, PHZH, Schönbergasse 1, Zürich
The conference aims to investigate the specific character of the performative in the mythological texts of the Scandinavian Middle Ages and in the archaeological and art-historical sources for the pre-Christian religion of the North.



Vortrag: Donnerstag, 27.10.2011
Zeit/Ort: Université de Strasbourg
17. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie «Dialekte im Kontakt»


November 2011

Veranstaltung: Dienstag, 1.11.2011
Zeit/Ort: 18:00, Schönberggasse 9, Besammlung: Eingangsfoyer
Gottfried Keller und das Deutsche Seminar; Jubiläumsausstellung "125 Jahre Deutsches Seminar 1886-2011":



Vorlesung: Donnerstag, 3.11.2011; Donnerstag, 10.11.2011; Donnerstag, 17.11.2011
Mit: Sibylle Lewitscharoff
Zeit/Ort: 20.00-22.00, Literaturhaus Zürich



Tagung: Samstag, 05.11.2011
Organisiert von: Kolleg-Forschergruppe Bildakt und Verkörperung Humboldt-Universität zu Berlin
Zeit/Ort: 18:20, Humboldt Graduate School, Luisenstrasse 56, 10117 Berlin
Bodies in action & symbolic forms, Zwei Seiten der Verkörperungstheorie 4.-6.11. 11, HU Berlin, Internationale Tagung zum Gedenken an John M. Krois



Buchvernissage: Montag, 07.11.2011
Mit: Arno Camenisch
Organisiert von: Redaktion Variations
Zeit/Ort: 18:00, Seminar für AVL, Plattenstr. 43



Veranstaltung: Dienstag, 08.11.2011
Mit: Rea Cerciello, Rosmarie Greub
Zeit/Ort: 20:00, Begegnungsraum am Deutschen Seminar, Schönberggasse 9



Gastvorlesung: Mittwoch, 09.11.2011; Donnerstag, 10.11.2011; Mittwoch, 16.11.2011; Donnerstag, 17.11.2011
Mit: Dr. Hans Ester (Radboud Universiteit Nijmegen)
Zeit/Ort: 16:15-18:00 Uhr, KOL-G-212 (Rämistrasse 71), SOD-1-105 (Schönberggasse 9), SOE-F-8 (Schönberggasse 11), KOL-E-21 (Rämistrasse 71)
Die Veranstaltungen werden dem gesellschaftlichen Status der südafrikanischen Literatur gewidmet sein. Gleichzeitig kommt die heutige südafrikanische Verfassung zur Sprache mit Bezug auf Fragestellungen rundum die multikulturelle Gesellschaft.



Lesung: Dienstag, 15.11.2011 - Donnerstag, 17.11.2011
Zeit/Ort: s. Programm, KOL-E-13



Gastvortrag: Dienstag, 15.11.2011
Mit: Dr. Martin Huber
Organisiert von: Prof. em. Dr. Karl Wagner
Zeit/Ort: 14:00-16.00, SOC-101
Im Rahmen des Seminars "Thomas Bernhard"



Vortrag: Donnerstag, 17.11.2011
Zeit/Ort: Freie Universität Bozen
Tagung «Deutsche Varietäten im Kontakt – Grenzen und Methoden»



Gastvortrag: Dienstag, 22.11.2011
Mit: Prof. Dr. Klaus Zuberbühler (University of St Andrews, School of Psychology, St Andrews, Scotland (UK))
Organisiert von: Prof. Dr. Angelika Linke
Zeit/Ort: 14.00-15.45, KO2-D-54
Der Gastvortrag findet im Rahmen des Seminars von Prof. Dr. Angelika Linke „Kommunikations- und Zeichentheorien“ statt.



Vortrag: Samstag, 26.11.2011
Zeit/Ort: Universität Münster
Vortrag beim Symposium »Wohin steuert die Schulgrammatik/der Sprachunterricht? – Kontinuität und Wandel«



Gastvortrag: Dienstag, 29.11.2011
Mit: Dr. Nina Verheyen (Historischen Institut der Universität zu Köln, Deutschland)
Organisiert von: Prof. Dr. Angelika Linke
Zeit/Ort: 10.15-12.00, SOC-1-106
Der Gastvortrag findet im Rahmen der Vorlesung von Prof. Dr. Angelika Linke „Sprach- und Kommunikationsgeschichte der Neuzeit“ statt.


Dezember 2011

Gastvortrag: Donnerstag, 01.12.2011
Mit: Prof. Dr. Elisabeth K. Paefgen (FU Berlin)
Organisiert von: M.A. Kevin Vennemann
Zeit/Ort: 16:15, KOL-H-322
Der Gastvortrag findet im Rahmen des Seminars "Antigones Spuren" von NYU-Gastdoktorand Kevin Vennemann statt.



Tagung: Freitag, 02.12.2011 - Samstag, 03.12.2011
Zeit/Ort: Diverse Räume der UZH
Zürcher Kompetenzzentrum Linguistik (ZüKL)



Tagung: Samstag, 03.12.2011
Organisiert von: Prof. Dr. Klaus Müller-Wille, Prof. Dr. Ingrid Tomkowiak
Zeit/Ort: 09:15-20:00, Deutsches Seminar der Universität Zürich, Schönberggasse 9, 8001 Zürich



Antrittsvorlesung: Montag, 5.12.2011
Zeit/Ort: 19:30, Aula Universität-Zentrum, Rämistrasse 71
Antrittsvorlesung als Privatdozentin an der Philosophischen Fakultät.



Tagung: Donnerstag, 08.12.2011 - Samstag, 10.12.2011
Organisiert von: Leibniz Universität Hannover
Zeit/Ort: Leibniz-Haus, Universität Hannover
Tagung: GattungsWissen. Wissenspoetologie und literarische Form



Gastvortrag: Donnerstag, 08.12.2011
Mit: Prof. Dr. Irmela von der Lühe (FU Berlin)
Organisiert von: Prof. Dr. Ursula Amrein, in Zusammenarbeit mit der Thomas Mann Gesellschaft Zürich
Zeit/Ort: 18:15, SOD-101, Deutsches Seminar, Schönberggasse 9, 8001 Zürich
Gastreferentin im Seminar »Das Reale in der Literatur« von Prof. Dr. Ursula Amrein



Veranstaltung: Samstag, 10.12.2011