Arbeitsplätze

Für Studierende

Haupt- und Nebenfachstudierende der Fächer des Deutschen Seminars haben die Möglichkeit, Bücherablagen für drei Monate zu erhalten, um ihre DS-Bücher (oder auch andere) für eine grössere Arbeit an einem Ort aufbewahren zu können. D.h., die Bücher müssen abends nicht in die Bibliotheksregale zurückgestellt werden, sondern werden in die persönliche Bücherablage gestellt.
Eine Bücherablage beinhaltet einen Regalabschnitt in den Bücherschränken vor dem Bibliotheksturm sowie eine vierwöchige Ausleihfrist der DS-Bücher (gemäss IDS-Bedingungen), aber keinen festen Arbeitsplatz.

Für Lizenzianden oder Studierende an der Masterarbeit

Studierende, die in einem der Fächer des Deutschen Seminars ihre Abschlussarbeit schreiben, haben die Möglichkeit einen Arbeitsplatz für ein Jahr zu erhalten. Die Arbeitsplätze befinden sich in den zwei oberen Geschossen des Bibliotheksturms.
Zu einem Arbeitsplatz gehören weiter eine abschliessbare Ablage in einem Bücherschrank auf den Geschossen, ein Kästchen im Eingangsbereich der Bibliothek sowie eine Ausleihberechtigung gemäss IDS-Bedingungen.

Für Promovierende

Studierende, die ihre Promotion in einem der Fächer des Deutschen Seminars schreiben, haben die Möglichkeit einen Arbeitsplatz im SOC-Gebäude zu erhalten.
Zu einem Arbeitsplatz gehören ein Kästchen im Eingangsbereich der SOC-Bibliothek und eine Ausleihberechtigung gemäss IDS-Bedinungen.