Semesterpreisträger/innen

In jedem Semester schlagen die Fakultäten hervorragende Semesterarbeiten zur Prämierung mit einem Semesterpreis vor.

Für das Frühjahrssemester 2015 hat der Rektor der UZH am Tag der Lehre 2015 (die Arbeit einer Studentin des Deutschen Seminars mit dem Semesterpreis ausgezeichnet.

Wir gratulieren der Preisträgerin ganz herzlich!

FS 2016

Schüller, Larissa, für ihre Arbeit "Weihnachtliche Regeln erzählen. Wie scheinbar individuelle Kindheitserinnerungn zu kollektiven werden."
Antrag: Prof. Dr. Angelika Linke

Vogel, Florina, für ihre Arbeit "Der Mann im Mondstrahl im Gesicht. Kommunikationsnetze im Zeitalter der Aufklärung am Beispiel der Beziehung zwischen Lavater und Claudius."
Antrag: Dr. Ursula Caflisch-Schnetzler

FS 2015

Bonderer Larissa, für ihre Arbeit "'Schreiben Sie noch oder emojisieren Sie schon?' - Untersuchung der Funktionen von Emoticons und Piktogrammen in WhatsApp"
Antrag: Prof. Dr. Christa Dürscheid

HS 2014

Dütsch Corinne, für ihre Arbeit "Apokoinu-Konstruktionen - Eine syntaktisch-pragmatische Betrachtung"
Antrag: Prof. Dr. Christa Dürscheid

Hunziker Roman, für seine Arbeit "Wahrheit und Widerstand - Proletarisches Kulturverständnis in Karin Beyes 'Kallocain' und Peter Weiss' 'Asthetik des Widerstands'"
Antrag: Prof. Dr. Klaus Müller-Wille

Thanei Luca, für seine Arbeit "'mit salteru in henti, the sang si unz in enti' - Zur Figur der 'mise-en-abyme' in der Annuntiationsszene von Otfrids von Weissenburg Evangelienharmonie"
Antrag: Prof. Dr. Susanne Köbele

FS 2014

Bamert Manuel, für seine Arbeit "Von Tuppin Jmbas, Pirahãs und Canelas - Semantik und narrative Strukturen in Stadens 'Warhaftiger Historia' im Vergleich mit zeitgenössischen Erlebnisberichten"
Antrag Prof. Dr. Hildegard Elisabeth Keller

Hunziker Johannes, für seine Arbeit "Sprechende Steinkörper? - Versuch einer Ästhetik der historischen Anlage von Jelling aus zeichenund
medientheoretischer Perspektive"
Antrag Prof. Dr. Jürg Glauser

Stadler Fatima, für ihre Arbeit
"Nachhaltige, computergestützte Sprachdokumentation im Zeitalter des stetigen Wandels? - Versuch einer praktischen Umsetzung: Annotation der 'Polizeigeschichte'"
Antrag Prof. Dr. Elvira Glaser

HS 2013

Enz Dominique, für ihre Arbeit "Gäwän, Keie und die Mehrstimmigkeit - Eine figuren- und rezeptionstheoretische Untersuchung von Wolframs 'Parzival'"
Antrag: Prof. Dr. Susanne Köbele

Grütter Oliver, für seine Arbeit "'der wek dich treit in eine wüste wunderlich' - Momentaufnahmen einer Metaphorik der Wüste bei Meister Eckhart, Johannes Tauler und im 'Granum sinapis'"
Antrag: Prof. Dr. Christian Kiening

FS 2013

Ritter-Schmalz Cornelia, für ihre Arbeit "Geborgte Grenzen - Die Paradiesreise im Strassburger Alexander und ihr lateinisches Vorbild Iter
ad Paradisum
"
Antrag Prof. Dr. Mireille Schnyder

Steger Antonia, für ihre Arbeit "Strickers Daniel als genuin komisches Werk? - Vergleichende Überlegungen zur Keie-Figur im
Artusroman
"
Antrag Prof. Dr. Susanne Köbele

HS 2012

Brändli Sandro, für seine Arbeit "Erzählte Paradiese. Wege dahin in Konrads von Heimesfurt 'Diu Urstende'"
Antrag: Prof. Dr. Susanne Köbele

FS 2012

Strässle Urs, für seine Arbeit "Soziolinguistik: Sprachliche Variation und soziale Herkunft"
Antrag Prof. Dr. Christa Dürscheid

Gerber Timofei, für seine Arbeit "Die Schizoanalyse zum Funktionieren bringen: Deleuze, Kafka und 'Brazil'"
Antrag Mathias Kundert, lic. phil. und Thomas Forrer, lic. phil.

Sieber Aurel, für seine Arbeit "Rezeption in der Krise. Aspekte der Rezeption von Lautpoesie am Beispiel von Kurt Schwitters' 'Ursonate'"
Antrag PD Dr. Thomas Strässle

Ritter-Schmalz Cornelia, für ihre Arbeit "Cicero zwischen Geschichte und Geschichten. Eine textlinguistische Untersuchung zu popularisierenden Verfahren beim Wissenstransfer im GEOEPOCHE Magazin"
Antrag Prof. Dr. Heiko Hausendorf

HS 2011

Auchter Philipp, für seine Arbeit "Gottes Hoheit in Hartmanns von Aue 'Erec'. Religiöse Akzentuierungen im Vergleich zur Vorlage von Chrétien de Troyes"
Antrag Prof. Dr. Susanne Köbele

Gass Regula, für ihre Arbeit "'Wohnen im Grünen!' - Sprachliche Variation in gedruckten und elektronischen Wohnungsanzeigen"
Antrag Prof. Dr. Christa Dürscheid

FS 2011

Riedener Stefan, für seine Arbeit "Inspiration, Körper und Sprache - Dichterbilder bei Catharina Regina von Greiffenberg"
Antrag Prof. Dr. Mireille Schnyder

HS 2010

Bernardasci Camilla, für ihre Arbeit "Vokalqualität im Schweizerhochdeutschen"
Antrag: Dr. Ingrid Hove

Büchi Romain, für seine Arbeit "Schrift und Notation"
Antrag: Prof. Dr. Christa Dürscheid

FS 2010

Fuchs Melinda, für ihre Arbeit "'Är gliicht Chlöis nid so.' Überlegungen zur variativen Setzung des definiten Artikels bei männlichen Personennamen im Berndeutschen und zur Problematik der Datenerhebung"
Antrag: Prof. Dr. E. Glaser

Ruoss Emanuel, für seine Arbeit "Territories of the mutual? Interaktionstheoretische Überlegungen zu interaktiv relevanten Wahrnehmungsräumen"
Antrag: Prof. Dr. H. Hausendorf

Wey Natascha, für ihre Arbeit "Menschenbilder in Wilhelm Raabes 'Akten des Vogelsangs'"
Antrag: Prof. Dr. M. Gamper

HS 2009

Gloor Manuela, für ihre Arbeit "Inversion als Mittel der Informationsstrukturierung im Deutschen und im Englischen"
Antrag Prof. Dr. Ch. Dürscheid

FS 2009

von Känel Sarah, für ihre Arbeit "Stehe auf und wandle! Ästhetische Epistemologien einer 'Erweckungs-Kunst in Georg Büchners 'Lenz'- Fragment"
Antrag: Prof. Dr. D. Müller Nielaba