Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Prof. em. Dr. Ulrich Stadler


 

6. Juli 1939
 
geboren in Stuttgart
1945 - 1949
 
Volksschule in Nürnberg
1949 - 1950
 
Humanistisches Gymnasium in Fürth/Bayern
ab 1950
 
Naturwissenschaftliches Gymnasium in Düsseldorf
Ostern 1958
 
Abitur ebendort
SS 1958
 
Beginn des Studiums der Metallkunde an der Technischen Hochschule Stuttgart
ab WS 1958/59
 
Studium der Germanistik, Geographie und Philosophie, der Theaterwissenschaft und der Kunstgeschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
ab SS 1959
 
Fortsetzung der Studien an der FU Berlin
20. Juli 1966
 
Staatsexamen in Germanistik und Geographie
ab WS 1965/66
 
Hilfsassistent am Seminar für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (Lehrstuhl Prof. Dr. Peter Szondi)
30. April 1970
 
Promotion an der Freien Universität in den Fächern Germanistik und Philosophie (Summa cum laude)
SS 1969 - SS 1974
 
Assistent am Deutschen Seminar der Universität Basel (Lehrstuhl Prof. Dr. Karl Pestalozzi)
1975 - 1976
 
Habilitationsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds
27. Juni 1977
 
Habilitation an der Universität Basel für das Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft
1977 - 1982
 
Arbeit als Wissenschaftlicher Bibliothekar an der Universitätsbibliothek Basel
WS 1978/79
 
Gastprofessur an der Universität Tübingen
WS 1981/82
 
Gastprofessur an der Universität Wien
1982 - 1987
 
Professeur ordinaire an der Universität Genève
seit 1987
 
Ordentlicher Professor an der Universität Zürich
SS 1996
 
Gastprofessor an der Universität von Lausanne
WS 2000/01
 
Fellow am Internationalen Zentrum für Kulturwissenschaft, Wien (IFK)
31. August 2004
 
Emeritierung