Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dr. des. Sarah Brommer


 

Wissenschaftliche Aktivitäten:
 
Vorträge:
 
12. Okt. 2017
 
"Die sprachliche Identität der Wissenschaftssprache auf Basis ihrer Musterhaftigkeit", HiGeWiS-Tagung, Würzburg
6. Okt. 2017
 
"Die Musterhaftigkeit eines Textes als Grundlage seiner Beurteilung - Korpuslinguistik im Dienste der Schreibdidaktik", Tagung Schreibforschung und Schreibdidaktik, Karlsruhe
7. Sept. 2017
 
"Die statistische Dimension von Angemessenheit - ein Beitrag zur Operationalisierung einer vagen Kategorie", GAL Sektionentagung, Basel
9. Juni 2017
 
"Musterhaften Sprachgebrauch induktiv korpuslinguistisch ermitteln", DieS-Tagung (Didaktisch-empirische Schreibforschung), Brugg Windisch
20. März 2017
 
"Textsortenspezifische sprachliche Variation induktiv korpuslinguistisch ermitteln", VALS-ASLA Internationale Nachwuchstagung, Ascona
15. Juni 2016
 
"Musterhafter Sprachgebrauch in wissenschaftlichen Texten - Ein neuer Blick auf einen bekannten Gegenstand", Gastdozentur an der Universität Greifswald
23. Februar 2016
 
"Sprachlich Verfestigtes in wissenschaftlichen Texten - Ein neuer Blick auf einen bekannten Gegenstand: Möglichkeiten, Grenzen und erste Ergebnisse einer induktiv korpuslinguistischen Untersuchung", Arbeitstagung Linguistische Pragmatik 2016 in Konstanz
3. März 2015
 
"Sprachliche Muster als Indikator für die Angemessenheit eines Textes - Grundlagen einer automatisierten Text- und Stilanalyse", Arbeitstagung Linguistische Pragmatik 2015 in Leipzig
22. März 2014
 
"Schreibkompetenz messen und beurteilen - Methoden, Schwierigkeiten, Perspektiven", Nachwuchstagung des Symposions Deutschdidaktik (SDD) in Saarbrücken
4. April 2013
 
"E-Mail, Chat und Facebook - ein normfreier Raum? Der Wandel der Schreibnorm(en) im Zeitalter neuer Medien", SchreibLeseZentrum SLZ der EB Zürich. Bildungszentrum für Erwachsene BiZE
24. Jan 2013
 
"Unsere Sprache von Gotthelf bis Twitter", Referentin beim Zeitfragen-Abend, einer Diskussionsrunde für die interessierte Öffentlichkeit, Mönchaltdorf
7. Juli 2011
 
"Entwicklung eines Analyseinstruments zur Bestimmung der stilistischen Angemessenheit von Texten", DieS-Tagung (Didaktisch-empirische Schreibforschung), Oldenburg
8. Juni 2011
 
"Jugendsprache: zwischen Ethnolekt und Facebook", Arbeitstagung der Technischen Berufsschule Zürich
12. Dez. 2010
 
"Sprachwandel", Teilnahme am Café Scientifique, einer Diskussionsrunde für die interessierte Öffentlichkeit
8. Juni 2010
 
"Schreibkompetenz: gestern - heute - morgen. Ein Beitrag zur Theorie und Empirie in der Schreibforschung", Forum Wissenschaftliches Schreiben, Zürich
16. Juni 2009
 
"Schreiben und neue Medien", Eröffnungsvortrag am Weiterbildungstag der Abteilung Sprachen an der PH Zürich, gemeinsam mit Saskia Waibel
17. Sept. 2008
 
"Geht die Nutzung neuer Kommunikationsformen zu Lasten der Schreibkompetenz?", Symposion Deutschdidaktik, gemeinsam mit Saskia Waibel
6. Nov. 2007
 
"Schreibkompetenz und neue Medien", Projektpräsentation im Rahmen des linguistischen Forschungskolloquiums Deutsches Seminar, Universität Zürich
27. Sept. 2007
 
"Schriftliche Alltagskommunikation - Segen oder Fluch?", Jahrestagung der Gesellschaft für angewandte Linguistik (GAL), gemeinsam mit Prof. Christa Dürscheid
 
Erwachsenenbildung:
 
seit 2010
 
verschiedene Weiterbildungskurse für unterschiedliche Träger zu folgenden Themen: Orthographie, Grammatik, Stil, Schreiben und neue Medien
 
Weitere Aktivitäten:
 
Jan 2017
 
Forschungsaufenthalt am Institut für deutsche Sprache (IDS), Mannheim
Aug-Okt 2016
 
Forschungsaufenthalt am Institut für deutsche Sprache (IDS), Mannheim
Juni 2016
 
Gastdozentur an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Juni 2012
 
Teilnahme an der dieS-Sommerschule "Schreibkompetenz und Textqualität" in Ludwigsburg
Juli 2011
 
Teilnahme an der dieS-Sommerschule "Schriftlichkeit & Schreiben & schulisches Lernen" in Oldenburg
August 2009
 
Teilnahme am Workshop "Mündlichkeit und Schriftlichkeit", organisiert vom Nachwuchsnetzwerk des Symposion Deutschdidaktik (SDD) in Weingarten
Juni 2009
 
Teilnahme an der DIES-Internationalen Sommerschule und Tagung "Empirische Schreibforschung" in Köln
Juni 2009
 
Organisation der Tagung "Sprachliche Muster im Blickfeld von Korpuslinguistik und Rhetorik" mit Vorträgen und daran anschließenden Workshops von Prof. Dr. Klaus Müller-Wille, Dr. des. Thomas Forrer und Dr. Noah Bubenhofer (alle Universität Zürich)
Mai 2009
 
Organisation des Vortrags "Literale Prozeduren und Textroutinen" und des anschließenden Doktorandenkolloquium mit Prof. Helmuth Feilke (Universität Gießen)
Juli 2007
 
Teilnahme an der dieS-Internationalen Sommerschule und Tagung "Texte - Schreiben - Lernen. Textqualitäten, literale Kompetenzen und Perspektiven der Intervention" in Gießen