Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Prof. Dr. Ursula Amrein


 

Lätsch, Myra (2017, MA)
Geschlechterordnung in Emmy Hennings' autofiktionalen Texten "Gefängnis" (1919) und "Das Brandmal" (1920)

Schelling, Lena (2017, BA)
Moderne - Antimoderne. Georg Simmels "Die Grossstädte und das Geisterleben (1903) im Vergleich mit Friedrich Lienhards "Vom Reichtum deutscher Landschaft" (1900)

Bamert, Manuel (2016, MA)
Homo Stiller. Männliche Identitäten und Sexualitäten in Max Frischs "Stiller"

Lüscher, Julia Rachel (2016, BA)
Die furchtbare, fruchtbare Ohnmacht und die Zigeunerin/das Apfelweib. Die Topoi der Subversion in Heinrich von Kleists "Michael Kohlhaas" und E.T.A. Hoffmanns "Der goldene Topf" im Textvergleich

Romero, Alicia (2016, MA)
"Sneewittchenland". Zur Literarisierung von Gedächtnis und Erinnerung im Werk Gerhard Meiers

Blättler, Daniela (2015, Liz)
"Ich phantasiere ziemlich viel auf Papier und niemand verbietet es mir". Emmy Hennings Roman "Gefängnis" (1919) im Spannungsfeld zwischen Autobiographie und Autofiktion

Brunner, Seraina (2015, MA)
Vom literarischen zum filmischen Erzählen. Eine Analyse der Literaturverfilmungen Ingeborg Bachmanns

Domeniconi, Gina (2015, MA)
Groteske Elemente und ihre Funktionen in Frank Wedekinds "Frühlings Erwachen", Bertold Brechts "Die Dreigroschenoper" und Ödön von Horváths "Geschichten aus dem Wiener Wald"

Largiadèr-Glauser, Rico (2015, Liz)
Pfefferscharf und essigsauer "Die Pfeffermühle" und das "Cabaret Cornichon" - ein Vergleich

Schmidhalter, Anna (2015, MA)
Max Frisch und der Georg-Büchner-Preis. Poetik des Engagements

Stensrud, Eva Nicole (2014, Liz)
"Er würde das Zeugs dazu haben, um den reisenden Herrschaften mit Worten eine Landschaft zu schildern". Zur Poetik der Landschaft in Robert Walsers "Geschwister Tanner"

Bott, Gretta (2012, Liz)
Die Rezeption von Dada Zürich. Zum Selbst- und Fremdbild der Dadaisten in der Schweizer Presselandschaft von 1916-1920

Deschermeier, Andrea Manuela (2012, Liz)
Räuber, Schurken und Halunken. Verbrecherfiguren bei Friedrich Schiller

Elmer, Andrea (2012, Liz)
"Fremde Nähe" in den Ungaretti-Übertragungen Paul Celans - Analyse und Verortung der Ungaretti-Übersetzungen in Paul Celans (Übersetzungs-)Spätwerk

Greuter, Sibylle (2012, Liz)
"mahnend, sorgend, drohend" Die Konstruktion von Schuld in der Romantrilogie von Cécile Lauber

Seeberger, Denise Lucia (2011, Liz)
Was ist "Heimat" in der Exilliteratur? Eine Untersuchung von Texten von Erika Mann und Emine Sevgi Özdmamar

Brunner, Priska (2010, Liz)
Der Vater-Tochter-Konflikt im bürgerlichen Trauerspiel

Deuber, Cornelia (2010, Liz)
"Und das Wort war bei Jelinek" Transformationen des Religiösen in den Romanen LUST und DIE KINDER DER TOTEN von Elfriede Jelinek

Dubacher, Andrea (2010, Liz)
"Organisch" und "völkisch". Romantikrezeption im Dritten Reich

Egli, Eliane Michèle (2010, Liz)
Das Ich zuteilen/zu Teilen. Lyrische Ich-Konstitution in Gedichten von Ico Bleute und Anja Utler

Rey, Andrea (2010, Liz)
Es soll der Dichter mit dem Staatsmann gehen

Brazzale, Claudia (2009, Liz)
Figurenanalyse und Geschlechterdifferenz in E.T.A. Hoffmanns "Der Sandmann", in Ludwig Tiecks "Liebeszauber" und "Der Runenberg" und in Friedrich de la Motte Fouqués "Undine"

Franchini, Pamela (2009, Liz)
Über die "Auserwählung des jüdischen Volkes" in Else Lasker-Schülers "Das Hebräerland"