Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dr. Georges Felten


 

Monographien

  • Explosionen auf weiter Flur. Narration, Deskription und ihre ästhetisch-politischen Implikationen in zwei Texten von Arno Schmidt und Peter Weiss, Bielefeld: Aisthesis, 2012 (= Moderne-Studien 12).

Herausgeberschaft Sammelbände

  • Als Gasteditor zusammen mit Edgar Pankow: figurationen 16.1 (2015): Erschöpfung/Épuisement.
  • Als Gasteditor zusammen mit Marc Caduff: figurationen 14.1 (2013): Müdigkeit/Fatigue.
  • In Zusammenarbeit mit Corina Golgotiu und Guillaume Plas: Die Explosion vor Augen. L'explosion en point de mire, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2013 (= Studien zur Moderneforschung 7).

Übersetzungen

  • Theodor W. Adorno, Le conflit des sociologies. Paris: Payot, 2016; in Zusammenarbeit mit Pierre Arnoux, Jacques-Olivier Bégot, Julia Christ und Florian Nicodème (Übersetzung der zweiten Hälfte von Bd. 8 der Gesammelten Schriften).
  • Brigitta Eisenreich avec Bertrand Badiou, L'Étoile de craie. Une liaison clandestine avec Paul Celan. Accompagné de lettres et autres documents inédits. Paris: Seuil, 2013.
  • Theodor W. Adorno, Société: Intégration, Désintégration. Mit einem Vorwort von Axel Honneth. Paris: Payot, 2011; in Zusammenarbeit mit Pierre Arnoux, Julia Christ und Florian Nicodème (Übersetzung der ersten Hälfte von Bd. 8 der Gesammelten Schriften).
  • Joachim Küpper, "Considérations sur Salammbô". In: Modern Language Notes 125.4 (2010), 731-782.
  • Theodor W. Adorno, L'Actualité de la philosophie et autres essais. Paris: Éditions Rue d'Ulm, 2008; in Zusammenarbeit mit Pierre Arnoux, Jacques-Olivier Bégot, Julia Christ und Florian Nicodème (Übersetzung von "Die Aktualität der Philosophie", "Die Idee der Naturgeschichte" und "Thesen über die Sprache des Philosophen").

Aufsätze

  • "'Comme une toile d'araignée'. Régimes du regard dans *'Woyzeck'". In: Arts et Savoirs 8 (2017): Savoir voir. | Link |
  • "Kunst oder Verbrechen? Vor sechzig Jahren geriet Arno Schmidt ins Visier der deutschen Justiz: Sein Roman 'Seelandschaft mit Pocahontas' stand im Verdacht, Pornographie und Gotteslästerung zu verbreiten". In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.7.2016. | Link |
  • "Ungewohntes Dreigestirn. Darstellungen des Luftkriegs um 1950 bei Heinrich Böll, Arno Schmidt und Ernst Jünger". In: Axel Dunker / Sabine Kyora (Hg.): Arno Schmidt und der Kanon. München: text + kritik, 2015, 65-82.
  • "(Um-)Wendung. Pas de deux von Poesie und Prosa in Gottfried Kellers 'Das Tanzlegendchen'". In: Variations 23 (2015): Tanz/Danse/Dance, 41-54.
  • "'Scharlih' unchained. Traces de Karl May chez Arno Schmidt". In: Strenae 9 (2015). | Link |
  • "Aus der Erschöpfung heraus erzählen. Anna Seghers' Prosa der Exilzeit". In: figurationen 16.1 (2015), 70-82.
  • "Physiologie als Poetologie. Storms 'Begegnung' und Baudelaires 'À une passante' im Spannungsfeld von Poesie und Wissen, Poesie und Prosa". In: Olivier Agard u. a. (Hg.): Figures de la critique. Mélanges offerts à Gérard Raulet. Bern u. a.: Peter Lang, 2015, 177-189.
  • "Comptes d'apothicaire? Pratiques énumératives dans la poésie du dernier Fontane". In: Le Texte et l'Idée 28 (2014), 125-147.
  • "Odysseus am Rhein. Heines 'Ich weiß nicht, was soll es bedeuten' als poetologische Selbstverortung". In: Heine-Jahrbuch 52 (2013), 24-41.
  • In Zusammenarbeit mit Marc Caduff: "Einleitung". In: figurationen 14.1 (2013), 9-18.
  • "À crise, crise et demie. Quand Thomas Bernhard rend pour de vrai hommage à Büchner". In: Aurore Arnaud/Frédérique Harry/Agathe Mareuge/Bénédicte Terrisse (Hg.): Identités en crise: discours, langages, représentations. Espaces germanophone et nordique, du XVIe siècle à nos jours. Nancy: Centre d'Études germaniques de l'université de Nancy, 2013, 39-53.
  • In Zusammenarbeit mit Corina Golgotiu und Guillaume Plas: "Einleitung". In: Felten/Golgotiu/Plas (Hg.): Die Explosion vor Augen, 7-30.
  • "Gunpowder Plot. De la pertinence de la notion d'explosion dans l'analyse de textes narratifs". In: Felten/Golgotiu/Plas (Hg.): Die Explosion vor Augen, 83-105.
  • "Ces obscurs objets du désir… Inszenierung und Infragestellung der mechanischen Objektivität bei Peter Weiss und Alain Robbe-Grillet". In: Niklas Bender/Steffen Schneider (Hg.): Objektivität und literarische Objektivierung seit 1750. Tübingen: Narr, 2010, 121-138.

Handbucheinträge

  • "Barth (John)". In: Philippe Zawieja (Hg.): Dictionnaire de la fatigue. Genf: Droz, 2016, 76-80.
  • "Rabaté (Dominique)". In: Philippe Zawieja (Hg.): Dictionnaire de la fatigue. Genf: Droz, 2016, 703-707.

Rezensionen

  • "Anja Schnabel, 'Nicht ein Tag, an dem ich nicht an den Tod denke'. Todesvorstellungen und Todesdarstellungen in Peter Weiss' Bildern und Schriften". In: Études germaniques 67/4 (2012), 688.
  • "Arnd Beise, Jens Birkmeyer, Michael Hofmann (Hg.), Diese bebende kühne zähe Hoffnung. 25 Jahre Peter Weiss' 'Die Ästhetik des Widerstands'". In: Études germaniques 65/4 (2010), 962-963.

Kleinere Beiträge, Varia

  • "Marguerite 100 têtes. Zum Rahmen-Dispositiv von Peter Weiss' 'The Studio of Doctor Faust' (1956)". In: Mitteilungsblatt Goethe-Gesellschaft Schweiz XX (2017), 26-29.
  • Zusammen mit Barbara Naumann und Edgar Pankow: "Editorial/Einleitung". In: figurationen 16.1 (2015), 5-7. | Link |
  • Zusammen mit Marc Caduff: "L'art de s'endormir au théâtre. Entretien avec le metteur en scène et plasticien Kris Verdonck". In: figurationen 14.1 (2013), 55-62.
  • "Die eigenwilligen Schüler des Kunstmalers Titorelli: Arno Schmidt, Peter Weiss, Günter Grass". In: Notizblätter. Mitteilungen der Internationalen Peter-Weiss-Gesellschaft 30 (2009), 3.