Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Prof. em. Dr. Paul Michel


 

Puccio, Marisella (2011, Liz)
"Zähnlein, die wie Perlen fallen" versus Schönperlende Augen, schielende Lichter"

Ammann, Noémie Stefanie (2009, Liz)
Denen Gerechten zum Trost/Denen Boshafftigen zum Schröcken - eine Analyse von Predigttexten der Barockzeit

Bossert, Caroline (2009, Liz)
Vom einfältigen Narr zum gelehrten und welterfahrenen Weisen: Simplicius Bildungsweg im Simplicissimus Teutsch und der Continuatio

Lehmann-Eigenmann, Margrit (2009, Liz)
"Zweymal gscheid/dreymal umbgedräht". Eine kritische Analyse der Funktionen der Reflexionen in Aegidius Albertinus "Der Landstörtzer Guzmann"

Seiler, Bernadette (2009, Liz)
Das emblematische Titelkupfer im Simplicissimus Teutsch. Verweist das Titelkupfer auf eine Ironisierung der Offenbarung Johannes?

Rüegger, Tamara (2008, Liz)
Zur Transformation und Darstellung von enzyklopädischen Texten in Grimmelshausens "Simplicissimus Teutsch"

Hudec, Jan (2007, Liz)
Die Funktion der Missverständnisse in Andreas Gryphius`Dramen "Carolus Stuardus" und "Verliebtes Gespenst/Geliebte Dornrose"

Medved, Zeljko (2007, Liz)
Ad aliquid aliud significandum. Zur Motiviertheit tropischen Zeichengebrauchs im Mittelalter und der frühen Neuzeit

Newman (-Peterhans), Franziska (2007, Liz)
Personale Spiegelungen. Die adriatische Rosemund und ihre Spiegel

Bucheli, Patrick (1998, Liz)
Es ist kariert, hat fünf Beine und vier Schwänze und zwei Köpfe. Das Rätsel vom Rätsel