Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dr. des. Julia Frick


 

6/2017-9/2017
 
Forschungsstipendium der Rolf und Ursula Schneider Stiftung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. | Link |
8/2016-9/2016
 
Forschungsstipendium der Rolf und Ursula Schneider Stiftung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. | Link |
Seit 8/2016
 
Universität Zürich, Assistentin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Susanne Köbele.
6/2016
 
Promotion im Fach Ältere deutsche Literatur und Sprache an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (summa cum laude). Arbeitstitel der Dissertation: Thomas Murner, 'Aeneis' dt. (Strassburg 1515). Lateinisch-deutsche Edition und Untersuchungen.
8/2013-7/2016
 
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt 'Erstausgabe: Vergil, 'Aeneis', deutsch von Thomas Murner, Straßburg 1515'. Leitung: Prof. Dr. Nikolaus Henkel. | Link |
1/2013-7/2013
 
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Vertretung der Juniorprofessur von Frau Prof. Dr. Henrike Manuwald.
10/2012-2/2013
 
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Tutorin für die Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur.
8/2011-12/2012
 
Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS), studentische Hilfskraft bei Herrn Prof. Dr. Nikolaus Henkel.
10/2006-11/2012
 
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Studium der Lateinischen Philologie und der Germanistik, Abschluss mit dem 1. Staatsexamen. Studien am Institut für Lateinische Philologie des Mittelalters bei Prof. Dr. Felix Heinzer.
2006
 
Abitur an der Schule Birklehof in Hinterzarten/Breitnau (privates Internat und Gymnasium).