Abteilung für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Prof. Dr. Thomas Strässle


 

Schoger, Edith (2016, MA)
Die Funktionalität der Musik in der deutschsprachigen Schweizer Literatur ab 1900. Eine Untersuchung zum Umgang und Nutzen der Musik in der Schweizer Literatur anhand ausgewählter Textbeispiele

Jost, Melanie (2015, BA)
Bildersprache im Holozän. Die Form und Funktion der Abbildungen in Max Frischs "Der Mensch erscheint im Holozän"

Gabriel, Jolanda (2014, MA)
"Die Anwesenheit der Abwesenden bei Ulrich, Petrowskaja und Bärfuss. Eine Unterscheidung der Werke 'Hinter den Augen', 'Vielleicht Esther' und 'Koala'"

Sieber, Simon Aurel (2014, MA)
"Unbestimmtheit. Textuelle und rezeptive Aspekte eines literarischen Phänomens am Beispiel von Thomas Manns 'Der Kleiderschrank'"

Welte, Véronique (2014, MA)
Die Figuren stehen am Hang, die Sprache nicht: Versprachlichtes Taumeln in den Romanen von Markus Werner. Eine Analyse anhand der Romane "Zündels Abgang", "Die kalte Schulter" und "Am Hang"

Bürge, Christina Elisabeth (2012, Liz)
"Es gibt kommunizierende Gefässe" - Die Dialogizität in Paul Celans lyrischem Werk

Zollinger, Gabriela (2012, Liz)
Else Lasker-Schülers Poetologie der "Briefe nach Norwegen" bzw. "Mein Herz"

Suter, Sandra (2010, Liz)
Phantastik, Realismus, Kafka