Abteilung für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Dr. Sarah Mohi-von Känel


 

**Ausbildung**
 
FS 2010-FS 2016
 
Promotion am Departement Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften der ETH Zürich
HS 2004-FS 2010
 
Studium der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft sowie der Englischen und Spanischen Literaturwissenschaft an der Universität Zürich
2003
 
Maturität am Gymnasium Interlaken
 
**Positionen**
 
seit 2014
 
Assistentin am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, geleitet von Prof. Dr. D. Müller Nielaba, am Deutschen Seminar der Universität Zürich
9/2013-8/2014
 
Gast am Kulturwissenschaftlichen Kolleg der Universität Konstanz
2010-2014
 
Assistentin an der Professur für Literatur- und Kulturwissenschaft der ETH Zürich, geleitet von Prof. Dr. A. Kilcher
5/2008-7/2010
 
Bibliotheksmitarbeiterin in der Bibliothek des Deutschen Seminars, Universität Zürich
2007-2010
 
Semesterassistentin am Deutschen Seminar der Universität Zürich, Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, geleitet von Prof. Dr. D. Müller Nielaba
2007-2008
 
Semesterassistentin am Deutschen Seminar der Universität Zürich, Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft, geleitet von Prof. Dr. H. Hausendorf
2006-2009
 
Tutorin der Veranstaltungen "Einführung in die Neue deutsche Literaturwissenschaft" (bei Dr. Daniel Cuonz und lic. phil. Christine Dubois) sowie "Methoden mediävistischer Literaturwissenschaft (bei Prof. Dr. Max Schiendorfer) am Deutschen Seminar der Universität Zürich
 
**Stipendien und Auszeichnungen**
 
Doc.Mobility SNF-Stipendium
seit September 2012 Stipendium der Janggen-Pöhn Stiftung
Frühjahrssemester 2010 Lizenziatspreis für die Bestnote in allen Prüfungsteilen der Lizenziatsprüfungen
Frühjahrssemester 2009 Semesterpreis der Universität Zürich für die Seminararbeit "'Stehe auf und wandle!' Ästhetische Epistemologien einer 'Erweckungs-Kunst' in Georg Büchners Lenz-Fragment"
Seit 2007 Stipendiatin der Schweizerischen Studienstiftung