Abteilung für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Prof. Dr. Ursula Amrein


 

1980
 
Primarlehrerpatent Luzern; Lehrbefähigung Bestnote
1980-1988
 
Studium der Germanistik (Ältere und Neuere deutsche Literatur, Linguistik), Allgemeinen Geschichte (Altertum, Mittelalter, Neuzeit) und Literaturkritik an der Universität Zürich; Lizentiat mit Bestnote in allen Fächern
1988-1994
 
Assistentin, Oberassistentin und Dozentin am Deutschen Seminar der Universität Zürich
1994
 
Promotion mit einer Untersuchung zur narrativen Inszenierung von Kultur und Geschlecht im poetischen Realismus
1994-1997
 
Stellvertretende Projektleiterin und Mitherausgeberin der Historisch-Kritischen Gottfried Keller-Ausgabe (HKKA), Universität Basel
1996-2000
 
Projektleiterin im Internationalen Forschungsschwerpunkt "Differenzierung und Integration. Sprache und Literatur deutschsprachiger Länder im Prozess der Modernisierung", unterstützt vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF), der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem österreichischen Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF); Studie zur Entstehungsgeschichte der schweizerischen Kulturpolitik im europäischen Kontext
1997/98
 
Dozentin an der Universität Bern
1998/99
 
Forschungsaufenthalt in Berlin
2001
 
Habilitation an der Universität Zürich mit einer vergleichenden Studie zur Kulturpolitik in der Schweiz und im "Dritten Reich" sowie zur Geschichte des literischen Exils
2002-2006
 
SNF-Förderungsprofessur am Département de langue et littérature allemandes, Université de Genève; Leitung des transdisziplinären Projekts "Figurationen des Authentischen in der Poetik der Moderne" sowie Betreuung des Teilprojekts "Poetik des Transfers. Else Lasker-Schülers 'Hebräerland'"
2004/08
 
Gastprofessorin an der Internationalen Sommerakademie Centre Dürrenmatt in Neuchâtel
2008
 
Ernennung zur Titularprofessorin der Universität Zürich
2012
 
Oskar-Walzel-Vorlesung an der TU Dresden
HS 2015
 
Vertretung der Lehre von Prof. Dr. Karl Wagner, Neuere deutsche Literaturwissenschaft UZH
 
 
Gremien
2014
 
Editorial Board "Thomas Mann Studien"
2013
 
Externes Mitglied im Beirat des MitteleuropaZentrums (MeZ) für Staats-, Wirtschafts- und Kulturwissenschaft an der TU Dresden, Schwerpunkt "Urbanität und Moderne"
2012
 
Kuratorium Thomas-Mann-Archiv, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich
2012
 
Stiftungsratsmitglied Historisch-Kritische Gottfried Keller-Ausgabe (HKKA)
2012
 
Vizepräsidentin der Thomas-Mann-Gesellschaft Zürich
2011
 
Verwaltungsrat Schauspielhaus Zürich
2011
 
Editorial Board "Studia theodisca. An international journal devoted to the study of german culture and literature"
2009
 
Vorstand Gottfried Keller-Gesellschaft Zürich
1995
 
Gutachtertätigkeit u.a.: Schweizerische Kulturstiftung Pro Helvetia, Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW), Mitglied verschiedener Literaturjurys
1995-2007
 
Mitglied der regierungsrätlichen Kulturkommission des Kantons Zürich