Abteilung für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

PD Dr. Robert Leucht


 

seit 08.2017
 
Vertretung an der Section d'allemand, Université de Lausanne
01.-05.2017
 
Max Kade Distinguished Visiting Professor (Department of Germanic Languages and Literatures, University of Illinois at Urbana-Champaign)
2013-2016
 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) geförderten Projekt "Imaginäre Gesellschaften - Gesellschaftliche Imaginationen. Eine Diskurs- und Gattungsgeschichte der deutschsprachigen Utopie, 1871-1930"
09.-12.2015
 
Gastdozent an der University of London (Queen Mary College)
01.-03.2015
 
Gastwissenschaftler an der Humboldt-Universität zu Berlin (Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte)
12.2014
 
Venia Legendi für Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Universität Zürich)
02.-06.2013
 
Stipendiat der Universität Zürich (Protected Time)
01.-02.2009
 
Visiting Scholar an der Rutgers University in New Jersey
2008-2013
 
Seminaroberassistent (Neuere deutsche Literaturwissenschaft) am Deutschen Seminar der Universität Zürich
2006
 
Promotion an der Universität Zürich
2004-2008
 
Wissenschaftlicher Assistent am Deutschen Seminar der Universität Zürich, Lehrstuhl Prof. Dr. Karl Wagner
2002-2003
 
Stipendiat der Austrian American Fulbright Commission (German Language Teaching Assistant an der University of Oklahoma)
01.2001
 
Stipendiat der Universität Wien (Kurzfristige wissenschaftliche Arbeiten im Ausland, Recherche für die Dissertation in New York City)
1993-1999
 
Studium der Germanistik, Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft und Publizistik an der Universität Wien