Tutorat HS17

 

Während des Herbstsemesters 2017 können Studierende der Niederlandistik wieder ein Tutorat besuchen. 

366 Tutorat Niederländisch (für Anfänger/innen sowie Fortgeschrittene) (2 KP)

Tutor: Pascal Lippuner

Die Tutorate beziehen sich auf die Veranstaltungen "Einführung ins Niederländische" und ”Niederländisch für Fortgeschrittene" und richtet sich an alle, die ihre Sprachfähigkeit im Niederländischen üben und/oder verbessern wollen. Dies wird anhand von kleinen Diskussionen, Sprachspielen, DVD/Video- und Audiomaterial usw. geübt. Der Schwerpunkt liegt auf dem spontanen Sprechen, wobei keine Vorbereitung zuhause verlangt wird.

Für Studierende, die die Veranstaltungen "Einführung ins Niederländische" oder "Niederländisch für Fortgeschrittene" besuchen, besteht die Möglichkeit, das Tutorat als Modul 366 (Wahlmodul Tutorat Niederlandistik) zu buchen und dadurch 2 KP zu erhalten. Für das Modul 366 besucht man die wöchentlichen Sitzungen des Tutorats und nimmt aktiv am Unterricht teil. Für den Erwerb der Kreditpunkte ist ein Vortrag von 20 Minuten zu halten, zusätzlich müssen am Tag des Referats zwei A4-Seiten als Handout eingeliefert werden.

Man kann dieses Modul 366 zweimal belegen und anrechnen lassen, d.h., einmal im Zusammenhang mit "Einführung ins Niederländische" und noch einmal im Zusammenhang mit "Niederländisch für Fortgeschrittene".

 

Verantwortlich für die Seiten der Niederlandistik: Patrick Schetters, Chris De Wulf