Abteilung für Nordische Philologie

Prof. em. Dr. Jürg Glauser


 

Laufende Projekte

August 2013 - Dezember 2017

Abgeschlossene Projekte

Oktober 1999 - Dezember 2014

Schwerpunkte

  • Literatur des skandinavischen Mittelalters, besonders Sagaliteratur und Edda; u.a. Leitung der Teilprojekte "Inszenierungen von Schrift. Übersetzung, Vokalität und Schriftbewusstsein in den skandinavischen Literaturen des Mittelalters" und "Mythologische Interferenzen" des Nationalen Forschungsschwerpunkts (NFS/NCCR) "Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen. Historische Perspektiven", Universität Zürich, 2005-09, 2009-13 | Link |
  • Erinnerungsforschung und skandinavisches Mittelalter; u.a. Tagung "Memory Studies and Pre-Modern Scandinavian Culture" 2013
  • Skandinavische Mythologie; u.a. Tagung "The Performance of Old Norse Myth and Ritual" 2011
  • Skandinavische Literaturen der Frühen Neuzeit (Rhetorik- und Transmissionsgeschichte); u.a. Leitung eines Forschungsprojekts des Schweizerischen Nationalfonds zum Thema "Transmission in den skandinavischen Literaturen der Frühen Neuzeit" 1999-2005; Durchführung folgender internationaler Tagungen: "Rhetorik des Buches. Die Textualität und Materialität der skandinavischen Literaturen in der frühen Neuzeit" 2008; "Rittersagas - Übersetzung, Überlieferung, Transmission" 2004; "Text, Reihe, Transmission. Unfestigkeit als Phänomen skandinavischer Erzählprosa 1500-1800" 2003; "Balladenstimmen. Vokalität als theoretisches und historisches Phänomen in der skandinavischen Balladentransmission" 2001; "Text und Zeit. Wiederholung, Variante und Serie als Konstituenten literarischer Transmission" 2001
  • Neuisländische Literatur; u.a. Hg. (zusammen mit Ursula Giger): Niemandstal. Junge Literatur aus Island (2011 dtv); Island - Eine Literaturgeschichte (2011 Metzler); Tagung "Schreiben (in der ) Krise. Zur Situation der isländischen Gegenwartsliteratur. / Writing (in the) Crisis. On the situation of Icelandic contemporary literature." 2011
  • Literaturgeschichtsschreibung; u.a. Hg. Skandinavische Literaturgeschichte 2006
  • Fachgeschichte; u.a. Tagung "Andreas Heusler und die Altnordistik" 1999 und Hg. (zusammen mit J. Zernack): Germanentum im fin de siècle. Wissenschaftsgeschichtliche Studien zum Werk Andreas Heuslers 2005