Kurz-Anleitung zum Modulbuchen

Die wichtigsten Schritte

  1. Mittels Wegleitung (Beispiel-Link zum Bachelor DSL) Module suchen, die im jeweiligen Fach besucht werden müssen
  2. Empfehlungen zur Stundenplanung konsultieren
    • wichtig: die Module 150 und 154 werden nur im Herbstsemester angeboten, Modul 155 wird nur im Frühjahrssemester angeboten; Modul 154 und 155 sind zweisemestrig und werden nur einmal bei Beginn gebucht.
  3. Mit dem Online-Vorlesungsverzeichnis eine Merkliste zusammenstellen
    • dann Philosophische Fakultät > Bachelor of Arts > Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft
    • die entsprechende Studienphase anklicken (Orientierungs- oder Qualifizierungsphase)
    • achten auf: Dauer, Angebotsmuster, Zielgruppe, Art der Leistungsüberprüfung, Prüfungstermine
    • bei Modulen, zu denen es inhaltlich ziemlich unterschiedliche Lehrveranstaltungen gibt, vor allem den Wahlpflichtmodulen wie z.B. 151, empfiehlt es sich, den Veranstaltungsinhalt im Online-Vorlesungsverzeichnis zu konsultieren
    • Module auf Merkliste setzen, diese nach Lehrveranstaltungen ordnen, ausdrucken
  4. die Buchung mithilfe des Online-Tools vornehmen:
    • wichtig: Sie können erst buchen, wenn Sie die Semestergebühr bezahlt haben
    • Zum Einloggen benötigen Sie Ihre Uni-Access-Daten: Benutzername + Passwort
    • Das Deutschen Seminar empfiehlt Ihnen, sich vorgängig für ein Fach einzuschreiben, damit Sie auch die Informationen vor Semesterbeginn rechtzeitig erhalten. (Fachwechsel werden von der Kanzlei jeweils bis zum 31. August für das HS und bis zum 31. Januar für das FS entgegen genommen.)
    • Sie müssen sich bereits beim Buchen für einen Leistungsnachweis entscheiden. Die Wahl eines anderen Leistungsnachweises ist nur mittels Mutieren (während der Buchungsfrist) möglich.
    • Durch die Buchung gehen Sie eine Verpflichtung ein! Wenn Sie ein Modul buchen aber keinen Leistungsnachweis erbringen, gilt das Modul als nicht-bestanden, was gravierende Konsequenzen haben kann.
    • Buchungsfristen: Buchungsfristen und wichtige Hinweise der Fakultäten (siehe auch Semesterdaten UZH)
    • benutzen Sie die vorher erstellte Merkliste, um die entsprechenden Module zu finden
    • bei Modulen, die mehrfach geführt werden (z.B. bei Modul 152), zuerst auf "Modul buchen" klicken, dann erscheint die Auswahlmöglichkeit; die entsprechende Gruppe auswählen, dann nochmals auf "Modul buchen" klicken
    • Die Gruppen von gewissen Modulen haben eine Teilnehmerbeschränkung. Bei Pflichtmodulen haben Sie Anrecht auf einen Platz, nicht aber unbedingt in einer bestimmten Gruppe. Falls bei Pflichtmodulen alle Gruppen voll sind, melden Sie sich persönlich beim Prüfungsbüro (SOD-004). Bei Wahlpflichtmodulen gibt es keinen Anspruch auf einen Platz in einer bestimmten Veranstaltung.
    • Übersicht anzeigen lassen, falls alles o.k.: ausdrucken und aufbewahren (Achtung: Sie erhalten keine Buchungsbestätigung!)