Die Kooperationspartner

Conditio extraterrestris versteht sich nicht nur als ein Innovationspool auf dem Gebiet der neuzeitlichen Wissenspoetik, sondern auch als Versuch, verschiedene Perspektiven auf die Geschichte der Vorstellungen ausserirdischen Lebens zusammenzuführen. Dies ermöglichen uns unsere Kooperationspartner:

Center for History of Hermetic Philosophy and Related Currents (Amsterdam)

Centre for Renaissance Studies (Zürich)

Collegium Helveticum (Zürich)

Emmy Noether Research Group »The Future in the Stars« (Berlin)

Forschungsgruppe »Erzählkulturen« (Basel)

Migros Kulturprozent

NCCR »Mediality« (Zürich)

Zentrum Geschichte des Wissens (Zürich)

Förderinstitution:

Schweizerischer Nationalfonds