Ba Skandinavistik (Major/Minor)

Literatur, Filme und kulturelle Produkte aus Skandinavien sind in der ganzen Welt präsent. Die Faszination für den Norden reicht vom Interesse für die Kultur der Wikinger und ihrer Mythologie bis hin zur Inspiration durch das progressive Skandinavien, das eine führende Rolle in Emanzipations- und Erziehungsfragen spielt.
Die Ba-Studienprogramme «Skandinavistik» der Universität Zürich vermitteln grundlegende Kenntnisse im Bereich der skandinavischen Sprache und Literatur in ihrer historischen und systematischen Vielfalt von den Anfängen bis zur Gegenwart. Die Studierenden erwartet ein umfangreiches Lehrangebot, das von einführende Veranstaltungen in die Literatur- und Kulturgeschichte Skandinaviens über Module zur Skandinavischen Literatur- und Kulturwissenschaft bis hin zu Sprachkursen reicht, die nicht nur Sprachkompetenzen in einer skandinavischen Sprache vermitteln, sondern auch in die vergleichende Betrachtung der skandinavischen Sprachen einführen sollen. Das Ba-Studium legt eine solide Basis für die intensive Beschäftigung mit den skandinavischen Sprachen und Literaturen, die mit Blick auf ihre sprachlichen, formalen und medialen Besonderheiten ebenso wie in ihrem historischen und soziokulturellen Kontext vermittelt werden.

Die Ba-Programme «Skandinavistik»

  • vermitteln passive und aktive Kompetenzen in einer modernen skandinavischen Sprache;
  • vermitteln passive Kenntnisse des Altnordischen;
  • bieten eine grundlegende Einführung in die Geschichte der skandinavischen Sprachen und Literaturen;
  • führen in die grundlegenden philologischen Prinzipien und Arbeitstechniken der skandinavistischen Literatur- und Kulturwissenschaft ein;
  • bieten die Gelegenheit, die historischen und methodologischen Grundkenntnisse in weiterführenden Modulen zu üben, zu erweitern und zu vertiefen.

Berufsperspektiven

Die Ba-Programme «Skandinavistik» bereiten die Studierenden für die spätere Beschäftigung in einer Vielzahl von Tätigkeitsfeldern vor, in denen ein wissenschaftlich fundierter Umgang mit Sprache und Literatur gefragt ist, wie etwa ausserschulische Ausbildung, Sprachvermittlung, Redaktionen (Rundfunk, TV, Internet), Verlagswesen, PR und Marketing. Das Ba-Studium legt aber auch die Grundlage für ein weiterführendes Studium im Master.

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu den Studienprogrammen:

Ba Major Skandinavistik
Ba Minor Skandinavistik

Die Rechtsgrundlagen finden sich in der Rahmenverordnung und der Studienordnung der Philosophischen Fakultät.