Ma Vergleichende germanische Sprachwissenschaft

Aufbauend auf dem Ba Vergleichende germanische Sprachwissenschaft bietet der Ma eine Ergänzung, Vertiefung und Spezialisierung im Bereich der germanischen Sprachwissenschaft. Dabei sollen die im Ba erworbenen Fähigkeiten vor allem in Hinblick auf methodische Selbständigkeit, theoretische Konsistenz und konkrete Materialkenntnis ausgebaut und erweitert werden. Zentrale Programminhalte sind die strukturellen und varietätenlinguistischen Erscheinungsformen der germanischen Sprachen, ihre diachronen Entwicklungslinien sowie philologischen und historischen Kontexte. Das erfolgreiche Absolvieren des Programms ermöglicht es, sich wissenschaftlich selbstständig mit aktuellen Forschungspositionen auseinander zu setzen und neue Forschungsfragen zu eröffnen.

Bestehensvoraussetzungen

Um den Ma «Vergleichende germanische Sprachwissenschaft» im Minor abzuschliessen, sind

  • mindestens 21 ECTS Credits aus den Modulgruppen «Historische Sprachstufen» und/oder «Vergleichende Sprachgeschichte»
  • mindestens weitere 9 ECTS Credits nach freier Wahl innerhalb des Programms zu erwerben.

Detaillierte Informationen zur Programmstruktur und zu den Bestehensvoraussetzungen des Studienprogramms finden Sie hier.

Disclaimer

Die Rechtsgrundlagen dieses Studienprogramms finden sich in der Rahmenverordnung und der Studienordnung der Philosophischen Fakultät. Die Informationen auf dieser Webseite dienen dazu, das Studienprogramm zu erläutern.