Kontakt und Interferenz mit dem Niederländischen

Modulbeschreibung

In diesem Modul stehen die Varietäten und Variationen, entstanden aus Sprachkontakt mit dem Niederländischen, im Fokus. Es werden die Methoden und Techniken vermittelt, um diese Variationen zu untersuchen. Im 1. Semester besuchen die Studierende die Veranstaltung, im 2. Semester verfassen sie den Leistungsnachweis. Der Workload umfasst neben dem Leistungsnachweis schriftliche Vor- und Nachbereitungen.

Modultyp

Wahlpflicht

Lehrformen

Seminar