Lateinische Sprache im Mittelalter

Modulbeschreibung

Die Veranstaltung basiert auf der sorgfältigen Lektüre von Beispieltexten, die in ihren sprachlichen und stilistischen Eigenschaften kommentiert werden. Die Studierenden entwickeln ein Verständnis für die verschiedenen Sprachregister und deren Eigenheiten, für Fragen des Stils und für die Veränderungen im Sprachgebrauch während des Mittelalters. Ferner üben sie den Umgang mit den verschiedenen lexikographischen Hilfsmitteln.

Modultyp

Wahlpflicht

Lehrformen

Sprachkurs

Dieses Modul wird vom Seminar für Griechische und Lateinische Philologie angeboten. Alle weiteren Informationen erhalten Sie dort.