Sprachgeschichte und Sprachvergleich

Modulbeschreibung Das Modul dient der Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse in den zentralen sprachgeschichtlichen und sprachvergleichenden Bereichen. Hierher gehört zum einen der sprachsystematische Bereich (v. a. Phonologie, Morphologie, Syntax), zum andern der Bereich von Variationslinguistik (diatopisch wie diastratisch) und kontrastiver Sprachbetrachtung. Das Modul arbeitet stark material- und empiriebasiert, was eine hohe Gewichtung philologischer Kenntnisse und Kompetenzen mit sich führt.
Modultyp Wahlpflicht
Lehrformen

Seminar