FAQ

Darf ich den TAV studieren, auch wenn ich keinen B.A.-Abschluss in Deutscher Sprach- und Literaturwissenschaft besitze?

 

Ja, das ist möglich. Der TAV ist ein sogenannter «Komplementärer Minor», der zugangsoffen ist für jeden B.A.-Abschluss. Die spezifischen Anforderungen des TAV ergeben sich aus den Beschreibungen der drei Module.

Darf ich den TAV mit einem Major Deutsche Sprachwissenschaft / Literaturwissenschaft kombinieren?

 

Ja, das ist möglich. Je nachdem kann diese Kombination sogar ganz besonders sinnvoll sein: Wer aus dem B.A Minor Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft kommt und mit Blick auf das Lehrdiplom für Maturitätsschulen deshalb den generalistischen Schwerpunkt im M.A. Major studiert, erhält so die Möglichkeit eines literaturwissenschaftlichen Schwerpunktes im Minor.

Darf ich den TAV auch mit einem M.A.-Major einer anderen Fakultät kombinieren?

 

Ja, das ist möglich. Der TAV kann problemlos mit dem Major einer anderen Fakultät und sogar einer anderen Hochschule kombiniert werden. Allerdings ist vorgängig sicherzustellen (Studienberatung!), dass die Fakultät oder die Hochschule, an welcher der Major studiert wird, den TAV als Minor-Abschluss anrechnet.

Qualifiziert ein Studium des TAV auch für das Lehrdiplom Deutsch?

 

Ja, der Zugang zum Lehrdiplom im Fach «Deutsch» über den TAV steht offen. Wer dabei exakt plant und klug kombiniert, kann sich fallweise viel zusätzlichen Aufwand ersparen.

 

Der TAV führt zu einem schweizweit anerkannten fachwissenschaftlichen Masterabschluss in der Studienrichtung «Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft»: Dieser Abschluss qualifiziert grundsätzlich zu einem Lehrdiplom für Maturitätsschulen im Fach «Deutsch», sofern aus der Bachelorstufe mindestens 60 KP in der Studienrichtung ausgewiesen sind. Abhängig davon, ob das Programm mit Blick auf ein 1.UF/Mono-UF oder ein 2. UF qualifizieren soll, sowie in Abhängigkeit vom abgeschlossenen Bachelorprogramm, sind ggf. zusätzlich weitere fachwissenschaftliche Leistungen zu erbringen:

  • Für ein 2. UF «Deutsch» qualifiziert der TAV in Verbindung mit einem BA Major (120) «Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft» nach neuer Studienordnung (gültig ab HS 19) direkt und ohne Auflagen. Mit einem BA Hauptfachabschluss 120 nach alter Studienordnung kann eine auflagenfreie Qualifikation nach Prüfung Sur Dossier möglich sein.
  • Für ein 2. UF «Deutsch» qualifiziert der TAV in Verbindung mit einem BA Minor (60) «Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft» nach neuer Studienordnung (gültig ab HS 19) oder ggf. einem BA-Abschluss 90 nach alter Studienordnung unter Auflagen im Umfang von rund 15 KP auf Masterstufe. Mit einem BA-Abschluss Nebenfach (60) nach alter Studienordnung kann sich die Zahl der Kreditpunkte als Auflage erhöhen.
  • Für ein 1.UF/Mono-UF «Deutsch» kann der TAV auflagenfrei mit dem konsekutiven MA Major «Deutsche Sprachwissenschaft/Literaturwissenschaft" kombiniert werden. In Kombination mit einem als fachnah ausgewiesenen MA Majorprogramm wie bspw. «Gender Studies» sind Auflagen zu erfüllen: Diese umfassen, neben einer obligatorischen Masterarbeit in der Fachrichtung, weitere 15-30 fachwissenschaftliche KP auf Masterstufe (in Abhängigkeit vom Bachelorabschluss). Der Erwerb eines Lehrdiploms im Fach «Deutsch», ohne mindestens 60 fachwissenschaftliche KP auf der Bachelorstufe erworben zu haben, ist allerdings ausgeschlossen.

Kann ich meine im TAV gefertigten Arbeiten auch veröffentlichen?

 

Studentische Leistungsnachweise sind grundsätzlich Eigentum der Studentin oder des Studenten. Sie können daher auch veröffentlicht werden. Geschieht die Veröffentlichung nicht auf einer der beiden durch die Programmverantwortlichen des TAV geführten Plattformen (Buchjahr.uzh.ch und literaturwissen.uzh.ch), sondern auf einem eigenen Weg (bspw. youtube), so ist die Bewilligung des Programmdirektors oder der Programmdirektorin einzuholen, sofern das Veröffentlichte einen Bezug zur UZH erkennbar macht. Veröffentlichungen in einer Form, die keinerlei Bezug zur UZH herstellen lassen, sind bewilligungsfrei.

Wo kann ich weitere Informationen zum TAV einholen?

 

Technische Fragen zum TAV beantwortet die Studienprogrammberatung.

So Sie inhaltliche Fragen zum TAV haben, nähere Informationen wünschen oder sich einfach nur für den TAV als Studienprogramm interessieren, wird Prof. Dr. Philipp Theisohn gerne Auskunft erteilen.