Tag der Lehrenden 2007 - Standortbestimmung BA – Erfahrungen aus der
Studienberatung

Programm

09.00-09.45 Uhr Standortbestimmung BA, Erfahrungen der Studienberatung. Mit: Anna Katharina Richter, Martin Salzmann

Standortbestimmung, (PDF, 36 KB)Beobachtungen (PDF, 46 KB)

10.00-11.30 Uhr Feedback zum 1. Bachelorsemester.

  • Elisabeth Berg (Nordistik), Erfahrungen mit dem Leistungsnachweis SU, E-Learningev. Vorbereitungen zu Portfolio
  • Christa Dürscheid, Martin Luginbühl (Linguistik), Erfahrungen mit Diskussionsforen / Erfahrungen mit OLAT (Basismodule)
  • Tizziano Cerrone (Fachschaft) und Tutor/innen, Der Bachelor aus der Sicht der Tutor/innen
  • Martin Luginbühl, Linguistik: Erfahrungen mit den neuen Modulen 105 und 104, unterschiedliche Ergebnisse bei den Prüfungen (Liz und BA)
  • Daniel Müller Nielaba (NDL), NDL: Erfahrungen mit dem neuen Modul 100 und der Klausur
  • Sonja Osterwalder (NDL), Umgang mit gemischten Veranstaltungen (Liz und BA)
  • Robert Leucht (NDL), Lesepensen und andere Überlegungen zum Workload für Studierenden aus div. Modulen (3KP/6KP etc.) im gleichen Kurs
  • Martin Luginbühl, Beobachtungen zur zeitlichen Belastung der Studierenden, Häufung von Prüfungen am Semesterende, schlechten Ergebnissen, etc.

12.00-13.00 Uhr Lösungsansätze

  • Robert Leucht (NDL), Abgabefristen für Leistungsnachweise: Umgang, Probleme
  • Sibylle Dorn, Martin Salzmann: Umgang mit dem Workload, Aufgabenstellungen bei unterschiedlichen Leistungsnachweisen (RE vs. SA)
  • Christa Dürscheid: Vorbesprechungen: Ablösung vom bisherigen, Übergangslösung(en), neue Modelle
  • Martin Luginbühl, Sibylle Dorn: Umgang mit Teilnehmerbegrenzungen, u.a. für mehrfachgeführte Kurse (Modulbuchungen), Planung von zweisemestrigen Modulen
  • Sibylle Dorn, Martin Salzmann:  Rekurse und Plagiate: korrektes Vorgehen, wer ist zuständig, was muss dokumentiert werden?

13.00-13.45 Diskussion zu PO-Prüfungen