Weiterbildung

Weiterbildungskurse des Deutschen Seminars 2021

 

16. März 2021: Literaturkritik im Unterricht

Zielpublikum: Maturitätsschullehrpersonal für Deutsch und weitere Interessierte

Weitere Informationen und Anmeldung

 

13. April 2021: Sicher im Umgang mit der deutschen Sprache. Fit in Rechtschreibung, Kommasetzung, Grammatik & Stil

Zielpublikum: Alle mit Deutsch als Muttersprache oder vergleichbaren Kenntnissen der deutschen Sprache, die für berufliche oder private Zwecke ihre Schreibkompetenz verbessern wollen

Weitere Informationen und Anmeldung

 

21. Mai 2021: Fluchtgeschichten im 21. Jahrhundert

Zielpublikum: Maturitätsschullehrpersonen für deutsche Literatur und Literatur allgemein, Geschichte und weitere Interessierte

Weitere Informationen und Anmeldung

 

4. Juni 2021: Korpuspragmatik für die Schule. Empirische Expeditionen zur digitalen Erforschung sprachlicher Variation

Zielpublikum: Lehrpersonen für Deutsch und andere Sprachen und weitere Interessierte

Weitere Informationen und Anmeldung

 

24. September 2021: Herausforderung Maturaarbeit. Schreibprozesse konstruktiv begleiten und sinnvoll bewerten

Zielpublikum: Lehrpersonen aller Fächer, die Maturaarbeiten und selbständige Arbeiten betreuen und bewerten

Weitere Informationen und Anmeldung

 

1. Oktober 2021: Gute Texte - schlechte Texte. Eine textlinguistische Werkstatt zur Beurteilung von Texten

Zielpublikum: Fachleute aus Schulen, Medienberufen usw., die in ihrem Berufsalltag mit der Bewertung von Texten konfrontiert sind

Weitere Informationen und Anmeldung

 

2. November 2021: Mehr als Grammatik. Aktuelle Linguistische Themen im Deutschunterricht

Zielpublikum: Lehrpersonen für Deutsch und andere Sprachen sowie weitere Interessierte

Weitere Informationen und Anmeldung

 

5. November 2021: Schweizer Buchjahr 2021. Neues vom Schweizer Roman

Zielpublikum: Maturitätsschullehrpersonen für Deutsch, interessierte Leserinnen und Leser

Weitere Informationen und Anmeldung

 

15. November 2021: Sprachgeschichte aktuell. Sprachwandel gestern, heute und morgen

Zielpublikum: Lehrpersonen sowie alle, die sich für die historische Entwicklung der deutschen Sprache interessieren

Weitere Informationen und Anmeldung