Mobilität

Mobilität bereichert das Studium sowohl in fachlicher als auch in persönlicher Hinsicht. Sie erhalten Einblick in neue Themen und Forschungsfelder, lernen ein anderes Universitätssystem kennen, knüpfen Kontakte zu Studierenden und Dozierenden aus anderen Ländern und erweitern Ihren kulturellen Horizont. Das Deutsche Seminar fördert die Mobilität der Zürcher Studierenden an Universitäten im In- und Ausland und heisst Austauschstudierende (Incoming Students) an der UZH herzlich willkommen.

Mehrere Austauschprogramme erleichtern den Studierenden der UZH die Organisation des Mobilitätsstudiums an einer anderen Schweizer Universität oder an einer Partneruniversität im Ausland:

Studieren in Europa (SEMP: Swiss-European Mobility Programme)

Im Rahmen des europäischen Mobilitätsprogramms SEMP (ehemals Erasmus) unterhält das Deutschen Seminar aktuell Verträge mit 25 Partneruniversitäten in 10 europäischen Ländern.
Mehr Informationen: Studieren in Europa (SEMP)

Studieren in den USA (Kooperationen des Deutschen Seminars)

Die Kooperationen des Deutschen Seminars bieten Studierenden die Möglichkeit, an einer Universität in den USA zu studieren.
Mehr Informationen: Studieren in den USA

Studieren weltweit (Gesamtuniversitäre Abkommen der UZH)

Mit Partneruniversitäten weltweit unterhält die Universität Zürich eine Reihe von bilateralen gesamtuniversitären Abkommen, die grundsätzlich Studierenden aller Fachrichtungen offenstehen. Die Bewerbung läuft über die Abteilung Internationale Beziehungen, die für die Organisation verantwortlich ist.
Mehr Informationen: Gesamtuniversitäre Abkommen

Studieren weltweit (ISEP: International Student Exchange Programs)

Das globale Netzwerk ISEP bietet die Möglichkeit, an einer von rund 150 Institutionen in den USA sowie an etwa 50 weiteren Universitäten weltweit zu studieren. An der UZH wird das Programm von der Abteilung Internationale Beziehungen koordiniert.
Mehr Informationen: ISEP

Mobilität innerhalb der Schweiz

Mit CH-Unimobil haben Sie die Möglichkeit, ein bis zwei Semester an einer anderen Schweizer Hochschule zu studieren. Sie bleiben an der UZH immatrikuliert und zahlen nur hier Studiengebühren. Zuständig für das Programm ist die Abteilung Studierende.
Mehr Informationen: CH-Unimobil

Ausserdem können Studierende der UZH einzelne Module an einer anderen Schweizer Universität belegen. Für die Anmeldung zum hochschulübergreifenden Studium kontaktieren Sie bitte die Gastuniversität.
Mehr Informationen: Modulmobilität

Es ist auch möglich, das Nebenfachprogramm vollständig an einer anderen Schweizer Universität zu absolvieren.
Mehr Informationen: Nebenfachmobilität

Selbstorganisation eines Auslandsaufenthaltes

Gehört Ihre Wunschuniversität nicht zu den Austauschpartnern der UZH, besteht die Möglichkeit, das Mobilitätsstudium selbst zu organisieren.
Mehr Informationen: Selbstorganisation eines Auslandsaufenthaltes